Menü

CFD-Broker

AvaTrade  Admirals

XM  Pepperstone

XTB  ActivTrades

Plus500  IG

Social Network

darwinex  ZuluTrade

Crypto-Währung

Binance  Coinhouse

 Bitpanda

Finanziertes Konto

FundedNext  FTMO

E8  The 5%ers

City Traders Imperium  

Wie man ein Forex Trader wird

Trader

Können private Anleger zu Devisenhändlern werden? Die Antwort ist ja, alles über Devisenhandel kann von jeder Person ernst, streng und realistisch gelernt werden.

Um ein Forex Trader zu werden und regelmäßig Geld zu verdienen, ist es wichtig, organisiert zu sein und intelligent zu arbeiten.

Der Erfolg am Devisenmarkt hängt von der Handelsstrategie und insbesondere von der Händlerdisziplin ab, um sie anzuwenden.

Die folgenden Artikel vermitteln Ihnen die Konzepte, die es Ihnen ermöglichen, als professioneller Trader in den Devisenmarkt zu investieren. Diese Tipps sind leicht zu verstehen, aber die meisten Anleger haben nicht das psychologische Profil und die Strenge, die eine professionelle Händlermentalität ermöglicht. Sie können auch unsere Artikel über die Psychologie von Tradern lesen, um Ihr Training zu vertiefen und die Disziplin zu erwerben, die notwendig ist, um eine Forex Trading Strategie durchzuführen.

Einstieg in den Trading-Bereich

die anfanger handler fuher Die Anfänger Händler Führer
Dieser kleine Leitfaden richtet sich an Anfängerhändler und soll die Grundlagen des Devisenhandels erläutern.
Weg eines unerfahrenen Forex-Traders Der typische Weg eines unerfahrenen Forex-Traders
Es gibt verschiedene Stufen beim Erlernen des Tradings, und einige Forex-Trader durchlaufen jede Stufe schnell, während andere monate- oder sogar jahrelang feststecken. Werfen wir einen Blick auf die 6 Etappen der Reise eines Trader-Anfängers.
IQ haben, um im TradingMuss man einen hohen IQ haben, um im Trading erfolgreich zu sein?
Wir untersuchen die Rolle von Intelligenz und IQ beim Trading und stellen fest, worauf es wirklich ankommt, um in diesem Bereich erfolgreich zu sein.
7 tödliche Trading-Sünden 7 tödliche Trading-Sünden
Tödliche Trading-Sünder, 2% des Kontos riskieren, ein geldgieriger Idiot sein, Day-Trading und Scalping, technische Indikatoren, Arroganz, exotische Währungspaare, zu viel denken.
Forex tipsTipps um erfolgreich zu trading
Es gibt keine magische Formel, um ein profitabler Forex-Trader zu werden. Es gibt so viele Ansätze für den Trading wie Trader. Professionelle Forex-Trader haben jedoch Ähnlichkeiten in der Art, wie sie sich dem Devisenhandel nähern.
Professionelle und private TraderProfessionelle und private Trader: Hauptunterschiede
In diesem Artikel werden die Hauptunterschiede zwischen professionellen und privaten Tradern untersucht. Dabei werden Aspekte wie Wissen, Technologie, Hilfe von anderen Personen (Analysten, Angestellte usw.) usw. angesprochen.
unerfahrene HändlerWas unerfahrene Händler vor dem Investieren von Geld wissen sollten
Es gibt eine schmale Grenze zwischen Logik und Gefühl, die viele Trader dazu bringt, in die Finanzmärkte zu investieren, bevor sie wirklich bereit sind. Dieser Artikel erläutert, was Sie wissen sollten, bevor Sie beginnen, Ihr Geld zu riskieren.
Fehler von Händlern11 große Fehler, die von Tradern gemacht werden [und wie man sie vermeidet]
Beim Trading geht es im Wesentlichen darum, Fehler zu machen und aus ihnen zu lernen, um sich zu verbessern. Leider können diese Fehler natürlich sehr kostspielig sein.

Arten von Trading-Konten

Cash-Trading-Konto oder Margin-Konto Cash-Trading-Konto oder Margin-Konto: Worin besteht der Unterschied?
Ein Brokerage-Konto bietet Ihnen Zugang zu den besten Aktien an den Aktienmärkten, aber sollten Sie ein Cash-Trading-Konto oder ein Margin-Konto eröffnen?
Hebelkraft Hebelkraft Trading Tutorial
Beim Hebelhandel werden Mittel von einem Broker geliehen, um die Größe Ihrer Position zu erhöhen und so die potenziellen Erträge zu vergrößern. Trader, die eine Hebelwirkung nutzen, wollen sich auf einem Markt stärker engagieren, als es ihr Einzahlungsbetrag normalerweise erlaubt.
Margin CallWas ist ein Margin Call?
Ein Margin Call wird von einem Broker ausgestellt, wenn der Wert der Wertpapiere auf einem Handelskonto unter ein bestimmtes Niveau fällt.
demo Die Vorteile und Einschränkungen eines Demokontos
Ein Demokonto ist ideal, um kostenlos und ohne finanzielles Risiko trading zu lernen. Es erlaubt jedoch nicht, den psychologischen Aspekt des trading zu entwickeln.
Paper Trading-KontenPaper Trading-Konten (Demokonten)
Papierhandel oder Paper Trading ist eine Möglichkeit, Handelsstrategien ohne finanzielles Risiko auf einem Handelssimulator über ein Demokonto auszuprobieren und zu testen.
Trading-KontoTipps vor dem Wechsel zu einem echten Trading-Konto
Die Umstellung auf ein echtes Trading-Konto ist schwierig und führt oft zu Verlusten am Anfang. Hier sind einige Tipps, um herauszufinden, ob Sie gut vorbereitet sind. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Checkliste durchgehen, bevor Sie Ihre Ersparnisse investieren.
Arten von Orders beim TradingArten von Orders beim Trading
Beim Trading werden verschiedene Arten von Orders verwendet, die alle ihre eigenen Bedingungen und Ziele haben. Es geht nicht nur darum, zu entscheiden, was man kauft oder verkauft, sondern auch darum, wie man kauft oder verkauft.
Trader, die keine Zeit zu verlieren haben Die besten Broker für Trader, die keine Zeit zu verlieren haben
Die besten Broker für Händler mit wenig Zeit bieten benutzerfreundliche Tools (verwaltete Konten, automatisierter Handel, Social Trading), die es Ihnen ermöglichen, die Finanzmärkte mit Leichtigkeit zu handeln.

Ratschläge von professionellen Tradern

professionelle traders Warum professionelle traders Geld verdienen?
Traders verlieren häufig aufgrund mangelnder Strenge oder Disziplin. Paradoxerweise sind sich diese Investoren der Gründe für ihr Scheitern meist bewusst, aber sie haben nicht die Meinung eines Devisenhändlers. Hier sind 10 Gründe, warum professionelle Forex-Traders Geld verdienen.
Der gesellige Instinkt der HändlerDer gesellige Instinkt der Händler
Der gesellige Instinkt im Devisenhandel (oder Herdentrieb) bezieht sich auf Traders, die dem Massentrend blind folgen. Diese Traders sind in der Regel vertraut mit dem bekannten Investment-Axiom "Der Trend ist dein Freund."
Fragen zu Vorstellungsgesprächen im Bereich InvestmentbankingFragen zu Vorstellungsgesprächen im Bereich Investmentbanking
In diesem Artikel geben wir einen Überblick über die häufigsten Fragen in Vorstellungsgesprächen im Bereich Investmentbanking und geben Tipps, wie Sie diese Fragen beantworten können, um Ihre Chancen auf Ihren Traumjob in diesem Bereich zu erhöhen.
Fragen in Vorstellungsgesprächen zu Private EquityFragen in Vorstellungsgesprächen zu Private Equity + Paper LBO
In diesem Artikel geben wir Ihnen Antworten auf die häufigsten Fragen, die in Vorstellungsgesprächen mit Privatinvestoren gestellt werden, damit Sie optimal vorbereitet sind, um Ihr nächstes Gespräch erfolgreich zu führen.
Fragen zu Risikokapital in VorstellungsgesprächenFragen zu Risikokapital in Vorstellungsgesprächen (und Antworten)
In diesem Artikel betrachten wir einige der häufigsten Fragen, die in Vorstellungsgesprächen mit Risikokapitalgesellschaften gestellt werden, und geben Ihnen Tipps, wie Sie diese Fragen effektiv beantworten können.
Fragen zu Hedgefonds Fragen zu Hedgefonds im Vorstellungsgespräch (und Antworten)
Mit diesem Leitfaden zum Vorstellungsgespräch sind Sie gut gerüstet, um Ihre Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen bei potenziellen Arbeitgebern im Bereich Hedgefonds zu präsentieren und sich für den Erfolg in diesem spannenden und lohnenden Bereich zu positionieren.
Fragen zum Vorstellungsgespräch in Quantenfinanz Fragen zum Vorstellungsgespräch in Quantenfinanz (und Antworten)
Die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch im Bereich Quantenfinanz beinhaltet die Beantwortung einer Reihe von Fragen, die Ihre Kenntnisse in Mathematik, Finanzwesen und Programmierung sowie Ihre Problemlösungsfähigkeiten testen. Auch verhaltens- und situationsbezogene Fragen werden Teil des Gesprächs sein.

Trading Strategie

Ruinrisiko Das Ruinrisiko beim Risikomanagement im Trading angewandt
Wie groß ist die Gefahr des Ruins? Es ist der Kapitalbetrag, den Sie zu riskieren bereit sind, bevor Sie den Handel einstellen müssen (allgemein als "Point of Ruin" oder "Maximum Drawdown" bezeichnet).
Wie man seine Risikoexposition verwaltetWie man seine Risikoexposition verwaltet
Risikomanagement bei Forex, Money Management, Fixed Risk Ratio, Risiko in Prozent, Risiko in Abhängigkeit von der Volatilität.
Ratio Risiko - BelohnungRatio Risiko - Belohnung und Risikomanagement beim Trading
Die wichtigsten Aspekte des Risikomanagements beim Trading: das Verhältnis von Risiko und Belohnung, die Positionsgröße und das feste Risiko in Euro im Vergleich zum prozentualen Risiko.
position sizing Position Sizing - Berechnung der Positionsgröße
Dieses System sagt Ihnen, wie viel Sie in jede Position investieren können, basierend auf dem Risiko, das Sie in Bezug auf Ihre Ziele und die Leistung Ihrer Strategie eingehen können.
ErwartungswertsDie Bedeutung des Erwartungswerts beim Trading
Der Erwartungswert ist ein statistisches Konzept, das sich auf das Trading anwenden lässt. Hier sind die wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten, wenn Sie dieses Konzept Ihren Tradern erklären.
VarianzBerechnung der Varianz für das Trading und Investieren
Die Varianz spielt beim Trading und Investieren eine wichtige Rolle, da sie den Grad der Streuung der Renditen um die Durchschnittsrendite misst.
KovarianzKovarianz - Anwendungen beim Trading und bei der Portfoliokonstruktion
Die Kovarianz misst die Richtungsbeziehung zwischen zwei Variablen. Sie wird in der Portfoliotheorie und der modernen Portfoliotheorie verwendet.
Wahrscheinlichkeitstheorie und TradingWahrscheinlichkeitstheorie und Trading
Die Wahrscheinlichkeitstheorie ist für das Handeln und Investieren von entscheidender Bedeutung, da sie Marktteilnehmern und Händlern hilft, die Unsicherheit und das Risiko, die mit Finanzentscheidungen verbunden sind, zu verstehen und zu quantifizieren.
Trading-System erstellt Wie man ein Trading-System erstellt
Trader müssen ein Trading-System mit Regeln, einen Trading-Plan und ein Trading-Journal haben, um profitabel zu sein und nicht zu den Verlierern zu gehören.
Investieren oder nicht investierenInvestieren oder nicht investieren, das ist hier die Frage
Was geht im Kopf eines professionellen Traders vor, wenn er den Markt analysiert und entscheidet, ob er investieren und eine Position einnehmen soll oder nicht? Obwohl jeder Händler anders ist, lässt sich die Entscheidung eines Händlers, eine Position einzunehmen oder nicht, im Wesentlichen auf zwei Dinge reduzieren.
Hybrides Trading System? Hybrides Trading System?
Das hybride Handelssystem, das den mechanischen (oder automatisierten) Ansatz und den diskretionären Ansatz kombiniert, kann an Devisenhändler angepasst werden, die von ihren Emotionen beeinflusst werden.