Menü

Brokers

AvaTrade  Admiral Markets

XM  Skilling

XTB  FxOpen

Plus500  darwinex  

Social Network

Duplitrade  ZuluTrade

Börse

DEGIRO

Investing beinhaltet Verlustrisiken

Crypto-Währung

Binance  Coinhouse

OKEx  Kraken

Coinbase  PrimeXBT

Bitpanda

Wie man einen Handelsroboter erstellt - Expert Advisors

Handelsroboter

Wenn Sie sich schon immer gewünscht haben, dass ein Roboter Ihr Haus putzt oder Ihren Hund Gassi führt, werden Sie verstehen, wie attraktiv ein Forex-Handelsroboter ist. Diese Dienste putzen keine Fenster und kümmern sich nicht um Ihre Haustiere. Was sie anbieten, ist etwas viel Besseres: eine relativ unkonventionelle Art, auf dem Devisenmarkt und anderen Finanzmärkten zu handeln.

Viele Menschen träumen davon, das perfekte Handelssystem zu finden, das Gewinne garantiert und den Benutzern nur ein Minimum an Aufwand abverlangt...

Was ist ein Handelsroboter?

Wie der Name schon sagt, geht ein Handelsroboter - auch bekannt als Expert Advisor (EA) - über das bloße Testen von Handelsstrategien hinaus und wendet diese in Echtzeit mit Live-Marktdaten an. Wenn der Roboter ein Kauf- oder Verkaufssignal generiert, führt die Plattform den Handel automatisch durch. Diese Systeme werden oft schon lange von institutionellen Händlern auf allen Märkten eingesetzt. In letzter Zeit sind Handelsroboter auch bei privaten Händlern recht beliebt geworden, nicht zuletzt, weil sie keine Programmiererfahrung benötigen, um in einem automatisierten Handelssystem erstellt, ausgeführt und optimiert zu werden.

Vorausgesetzt, der Roboter ist gut konstruiert, getestet und seine Leistung wird überwacht, bietet der robotergestützte Handel einige offensichtliche Vorteile:

- Sie verpassen nie eine Gelegenheit: Der Roboter kann 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche arbeiten.

- Es gibt keine Emotionen, nur Disziplin: Ein Handelsroboter eliminiert die Emotionen aus dem Handel, solange Sie diszipliniert genug sind, das System arbeiten zu lassen, auch wenn Sie der Meinung sind, dass die Regeln unter bestimmten Umständen nicht gelten.

Wenn Sie es also tun:

- Sie erstellen einen klaren und eindeutigen Satz von Regeln, die in einem Programmiercode ausgedrückt werden können.

- Sie haben die Zeit und die Erfahrung, diese Regeln in ein Programm zu übersetzen und es zu testen, oder Sie beauftragen einen Programmierer damit, dies zu tun. Der automatisierte Handel ist daher der beste Weg, um eine präzise Forex-Strategie auszuführen.

Wie funktioniert ein Forex-Roboter?

Handelsroboter verwenden Handelsalgorithmen und fortschrittliche Software, um Handelsentscheidungen zu automatisieren. Sie reichen von der Übermittlung eines Handelssignals bis hin zur Durchführung und Abwicklung des Handels für Sie - automatisch, mit minimalem oder gar keinem menschlichen Eingriff. Wenn Sie eine Forex-Strategie haben, die streng mechanisch ist und keinen menschlichen Entscheidungsprozess erfordert, können Sie Ihren Forex-Roboter so programmieren, dass er rund um die Uhr Geschäfte abwickelt.

Die beliebtesten Roboter für Privatkunden sind auf der Plattform Metatrader 5 programmiert. Diese Roboter werden auf MetaTrader als "Experts Advisors -EA" (Handelsroboter) ausgeführt und stellen die Umsetzung bestimmter Handelsregeln in einen Code dar, den Metatrader oder andere Handelsplattformen verstehen und ausführen können. MQL5 (Metaquotes Language) ist die integrierte Programmiersprache, die für die Entwicklung von Forex-Robotern mit der Metatrader-5-Plattform entwickelt wurde und fortgeschrittene Programmierkenntnisse erfordert. Es sind jedoch mehrere Tools verfügbar, mit denen Sie unprogrammierte Forex-Roboter generieren können, die als "EATree" oder "Fx Builder" (EA-Generatoren oder Strategieentwickler) bekannt sind.

Wie hoch sind die Kosten?

Viele Unternehmen erstellen und verkaufen Handelsroboter, aber seien Sie vorsichtig, mit wem Sie Geschäfte machen, wenn Sie auf dem Markt sind, um einen zu kaufen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Broker, Händler und verschiedene nicht regulierte Webseiten über Nacht auftauchen und anfangen, einen Roboter zu verkaufen, "um sofort reich zu werden", einschließlich einer Geld-zurück-Garantie, damit Ihr Geld innerhalb von 30 Tagen oder weniger verschwindet.

Die meisten Roboter, die zum Kauf angeboten werden, sind nicht leistungsfähig, also recherchieren Sie vorher, wenn Sie den Kauf eines solchen Roboters in Erwägung ziehen. Das Beste, was Sie tun können, ist vorsichtig zu sein, da es bei Angeboten, die zum Kauf angeboten werden, viele Risiken bezüglich der Lernkurve oder der Datenextraktion gibt.

Wie bereits erwähnt, besteht die Alternative darin, einen EA-Generator zu verwenden, der Ihnen helfen soll, eine unbegrenzte Anzahl von Robotern für Metatrader 4 oder 5 zu erstellen, zu testen und zu exportieren, ohne Codes zu schreiben.

Ein Handelsroboter ist viel billiger als ein menschlicher Manager. Die meisten Unternehmen verkaufen Forex-Roboter für eine einmalige Gebühr oder eine monatliche Gebühr sowie eine jährliche Gebühr. Trotzdem erfordert jeder Forex-Roboter eine ständige Optimierung der Parameter und kann nach einem erfolgreichen Start scheitern. In anderen Fällen haben die Kunden Zugang zu einem EA-Generator und sogar zu einem Experten innerhalb des Unternehmens, der sich der Beratung und Unterstützung widmet.

Viele Forex-Broker bieten im Rahmen ihrer Angebote eine Vielzahl von Handelssystemen an. Daran ist nichts auszusetzen, vor allem, wenn Sie sie eine Zeit lang testen dürfen, um zu sehen, wie sie funktionieren.

Expert Advisors sind in der Regel so konzipiert, dass sie in bestimmten Umgebungen funktionieren, typischerweise für einen Trend oder für Märkte, die zu Rückschlägen neigen, aber nicht für beides. Bevor Sie sich für einen Forex-Roboter entscheiden, sollten Sie verstehen, für welche Art von Märkten und Bedingungen der Roboter ausgelegt ist. Ein legitimer Verkäufer wird Ihnen klare und prägnante Informationen darüber geben, unter welchen Bedingungen der Roboter arbeitet, was er leistet, wie lange er läuft, welche Gewinne Sie erwarten können und auch, wie viel Sie maximal verlieren können.

Wie bei jedem Geschäftsvorschlag gilt auch hier: Wenn die Vorteile eines Handelsroboters zu schön klingen, um wahr zu sein, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie es auch sind. Wenn die Vorteile irrelevant erscheinen und der Preis sehr niedrig ist, nun, dann hoffe ich, dass Sie ihn zuerst mit einem kleinen Risiko testen können, wenn nicht, setzen Sie Ihre Suche fort.

Idealerweise, wenn möglich, gehen Sie den Zeitraum, in dem der Roboter funktioniert hat, durch und verstehen Sie die Marktbedingungen in diesem Zeitraum. In Zeiten von Wachstum und steigenden Zinssätzen werden die von ihnen gekauften Handelsroboter beispielsweise gut funktionieren, da die risikoreicheren Währungen bevorzugt werden. In Krisen hingegen werden diese Roboter leiden.

Generell gilt: Je mehr Vorteile Sie erhalten, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie verlieren. Wenn ein Verkäufer Ihnen hohe Gewinne und Verluste anbietet, ist er ehrlich. Wenn der Verkäufer Ihnen hohe Gewinne ohne ein großes Verlustrisiko anbietet, sollten Sie misstrauisch werden. Es gibt viele Online-Trader-Foren, die sich mit dem automatischen Handel beschäftigen; es gibt legitime Roboterprogrammierer und Betrüger, betrachten Sie sich also als gewarnt.

Die wichtigste Option ist jedoch, Ihren eigenen Forex-Roboter zu bauen.

Wie man mit EATree einen Handelsroboter erstellt.

Wenn Sie ein Neuling auf den Märkten sind, können Sie mit wenigen Klicks Strategien für Forex, Aktien, Indizes, Rohstoffe und Kryptowährungen generieren, ohne dass Sie über irgendwelche Kenntnisse verfügen oder programmieren müssen.

Ein Expert Advisors gibt Ihnen die Möglichkeit, viele verschiedene Strategien auf einem einzigen Konto zu nutzen. Auf diese Weise können Sie die Risiken diversifizieren und stabilere Ergebnisse erzielen.

EATree bietet eine grafische Drag-and-Drop-Benutzeroberfläche, die leicht zu bedienen und zu verstehen ist. Verbinden Sie einfach Blöcke oder Handelsboxen miteinander, um ein Layout oder einen Baum von Boxen zu erstellen. EATree verfügt über ein visuelles Farbsystem, das Sie durch diesen Prozess führt.

EATree

Sie brauchen keine Programmierkenntnisse oder auch nur Kenntnisse der MQL-Handelssprache, um EATree zu verwenden. EATree wandelt die visuelle Darstellung der Handelsstrategien, die Sie erstellen, in einen EA für MetaTrader (MT4 und 5) um.

Wenn Sie über Programmierkenntnisse verfügen, können Sie die MQL-Handelssprachen schnell erlernen. Jedes Mal, wenn Sie eine neue Box erstellen und diese verbinden, können Sie sofort den Code des EAs einsehen und lernen, indem Sie Codeänderungen analysieren.

Sie verkürzen die Zeit für die Entwicklung eines EA oder eines Forex-Signals auf wenige Minuten statt auf Tage oder Monate. Sie können während der Arbeit eine Bibliothek mit Layouts oder Box Trees erstellen und so die Entwicklungszeit erheblich verkürzen.

EATree

Automatisiertes Trading mit einem VPS (Virtual Private Server).

Ein VPS ermöglicht es, Handelsroboter auf einem eigenen Server 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, ohne Unterbrechung und unabhängig vom Computer des Händlers laufen zu lassen. Wenn Sie über einen funktionierenden EA verfügen, ist es immer besser, ihn auf einem VPS statt auf Ihrem privaten PC zu installieren, denn wenn ein EA von Ihrem privaten oder geschäftlichen PC aus ausgeführt wird, besteht immer die Gefahr unerwarteter Probleme (wie Internetunterbrechungen, Stromausfälle, Systemfehler usw.).

Wir empfehlen Accu Web Hosting, das ein auf Trading spezialisierter VPS ist. Der erste Monat ist kostenlos, danach kostet Sie der Service 12 $/Monat.

Accu web hosting