Handelsstrategien auf den Finanzmärkten

Handelsstrategien auf den Finanzmärkten

Um den Aktienmarkt im Laufe der Zeit zu gewinnen, ist es notwendig, mit umfassenden Strategien an den Finanzmärkten zu arbeiten, die alle für den Erfolg notwendigen Parameter umfassen.

Eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung kann nicht als Anlagestrategie gelten.

Zufall und Gefühl dürfen niemals Investitionsparameter berücksichtigen.

Der einzige Weg, um langfristig Geld zu verdienen, besteht darin, innerhalb eines bestimmten Rahmens im Einklang mit einem bestimmten Marktzyklus zu agieren.

Eine Anlagestrategie oder eine Handelsstrategie muss aus mehreren Elementen bestehen:

  • Eine spezifische Konfiguration (grundlegend, technisch und / oder verhaltensbezogen)
  • Ein System (trend-following oder contrarien)
  • Ein objektiver Trigger (das Timing)
  • Spezifisches Risikomanagement
  • Dynamisches Positionsmanagement (Position Sizing)
  • Ein gewisses Maß an Marktexposure (Leverage)
  • Eine oder mehrere Ebenen der Ungültigkeitserklärung (Stop Loss)
  • Ein oder mehrere Zeithorizonte

Die Faustregel, um auf den Märkten zu gewinnen, besteht darin, unsere Handlungen entsprechend dem Verhalten der Betreiber zu wiederholen. Nur dieses repetitive Verhalten, das an die gegebene Marktsituation angepasst ist, bietet genügend Strenge, um sich im Laufe der Zeit zu bewähren. Wenn wir diesen Denkrahmen verlassen, befinden wir uns sofort in einem Modus, der dem Erfolg nicht förderlich ist. In der Tat, wenn wir nicht auf objektive Daten, auf reproduzierbare Kriterien reagieren, wird jede unserer Aktionen einfach zufällig sein. Chance, die den Namen, die Intuition oder was wir wollen, aber niemals den langfristigen Erfolg garantieren können.

Die einzige Möglichkeit, eine langfristige Marktperformance zu erzielen, besteht darin, innerhalb eines bestimmten Rahmens und im Einklang mit einem bestimmten Marktzyklus zu agieren.

Hier sind einige Strategien, die als Grundlage für die Entwicklung Ihrer Handelsmethode dienen könnten.

Charles Henry DOW

Die Theorie von Charles Henry DOW

Charles Henry DOW (1850-1902) gilt als einer der Schöpfer der technischen Analyse. Trotz der wichtigen Entwicklung der Finanzmärkte bleibt die von Charles Dow entwickelte Theorie auch heute noch wirksam. Es wurde jedoch nach seinem Tod von William Hamilton wieder aufgenommen und verbessert.

Elliott

Trading mit der Elliott-Wellen-Theorie

Ralph Nelson Elliott (1871-1948) ließ sich Ende der 1930er Jahre von Dows Theorie und der goldenen Zahl des italienischen Mathematikers Fibonacci inspirieren, um das "Prinzip der Wellen" zu erarbeiten.

Elliott glaubt, dass sich die Märkte nicht auf zufällige Weise entwickeln, sondern in Wiederholungen von Trendzyklen (bullish oder bärisch), die von Natur und menschlichem Verhalten beeinflusst werden.

Sure-Fire Hedging

Forex Trading Strategie Sure-Fire Hedging

Diese Absicherungsstrategie wird Ihnen beibringen, wie Sie Bewegungen und Volatilität ausnutzen können. Er ersetzt den Stop-Loss und dient als Garantie für Gewinne. Sie müssen nur wissen, um wie viel Uhr sich der Markt bewegt, um den gewünschten Gewinn zu erzielen.

Trading Automatizado

Automated Forex Trading

Automatisierter Forex-Handel ist eine Methode, um mit Computerprogrammen (expert advisor) am Devisenmarkt zu investieren. Der Handelsalgorithmus untersucht und analysiert Diagramme, um Signale zu finden und Handelsaufträge auf den Finanzmärkten automatisch auszuführen.

Forex-Strategie zum Handeln gegen Handelsprofis

Forex-Strategie zum Handeln gegen Handelsprofis

Der Handel mit Forex-Zahlen in Zeiten schwacher Volatilität ermöglicht es privaten Händlern, den Vorteil gegenüber Profis (Banken und Market Maker) zu nutzen.

Forex Korrelationshandel

Forex Korrelationshandel

Korrelationen können verwendet werden, um schlechte Transaktionen zu vermeiden, wie beispielsweise eine falsche Pause, und um einen Trade oder eine Analyse zu bestätigen. Die Idee ist zu sehen, ob sich die Paare mit einer positiven Korrelation mit dem Währungspaar bewegen, das Sie betrachten.

COT Report

Das Engagement der Händler - COT report

Dies ist eine langfristige Strategie, die große Bewegungen im Forex erfasst, indem sie den Commitment of Traders-Bericht (Bericht über Long- und Short-Netto-Positionen, die von institutionellen Händlern auf Forex durchgeführt werden) durchleuchtet.

Pin Bar

Forex-Handelsstrategie von Pin Bars

Die Bildung einer Pin Bar ist eigentlich eine Trendumkehr aus drei Balken. Der Begriff "Pin Bar" in Englisch ist eine Abkürzung für den Begriff "Pinocchio Bar".

 

Handel mit Preis-Aktion

Handel mit Preis-Aktion

- Die innere Leiste
- Die Pin-Bar
- Die falsche Pause

Handelsstrategie von Unterstützungen und Widerständen

Forex-Handelsstrategie von Unterstützungen und Widerständen

Die Analyse der Unterstützungen und Widerstände auf dem Devisenmarkt ist ein wesentlicher Aspekt der technischen Analyse für alle professionellen trader. Hier sind verschiedene Fälle, mit denen Sie eine Trading-Strategie der Unterstützung und Widerstände auf Trendlinien verwenden können.

Price Action

Trading Sie den Trend mit Price Action aus

Diese Forex-Handelsstrategie basiert auf Kursbewegungen. Es wird Ihnen beibringen, die Richtung eines Trends mit mehreren Zeiteinheiten zu identifizieren.

Dollar-Smile-Theorie

Der Dollar-Index (USDX) und die Dollar-Smile-Theorie

Stephen Jens Dollar-Smile-Theorie, ein ehemaliger Währungsstratege und Ökonom bei Morgan Stanley, erlaubt Forex Trends langfristig zu antizipieren.

 

NFP

Handelsstrategie - Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft

Die Veröffentlichung von Wirtschaftsstatistiken wie der NFP verursacht eine starke Volatilität des Forex. Händler sollten vorsichtig sein, denn während dieser Ankündigungen drängen die Market Maker den Markt, um die Stopps zu jagen.

Forex Tester

Forex Tester - Forex Simulationssoftware

Forex Tester ist eine professionelle Software, die Forex simuliert. Es ermöglicht Ihnen, Ihre eigenen Handelsstrategien basierend auf technischen Analysen über mehrere Jahre hinweg mit historischen Daten zu entwickeln und zu testen.