Forex-Strategie zum Handeln gegen Handelsprofis

Forex-Profis (Banken und Market Maker) haben eine Gegenrolle für ihre individuellen Kunden. Sie sind manchmal gezwungen, Preise künstlich zu notieren, was für sie kein Problem darstellt, da sie sich meist auf dem Interbankenmarkt absichern können.

In Zeiten geringer Volatilität können Forex-Händler die Vorteile der Profis nutzen.

Als Folge einer großen täglichen Bewegung erreicht der Preis eines Währungspaares manchmal eine kritische Schwelle, bei der die Bewegung an Stärke verliert und mehrmals springt.

Diese kritischen Schwellenwerte liegen oft nahe bei einer psychologisch wichtigen runden Zahl. Zum Beispiel werden einige Händler nach einem Anstieg der Kurse Short-Positionen in der Nähe der Runden beginnen und ihre Stopps oben platzieren, weil sie glauben, dass die Währung überkauft ist.

An diesem Punkt werden die Profis versuchen, die Stopps dieser Händler zu jagen, der Kurs bricht die Rundenzahl, berührt die Stopps der Händler und dann kehrt der Wechselkurs auf das Niveau der Rundenzahl zurück.

Im Interbankenmarkt ist es schwierig, diese Preisniveaus zu handeln, da der Überfall von Profis auf die Stopps zu einer Verbreiterung des Spreads führt, insbesondere auf der Ask-Seite.

Einzelne Trader können durch ihren Broker mit einem festen Spread Geld verdienen und das wird die Verkaufsorder über der runden Zahl ausführen. Der Broker mit einem festen Spread ist zu diesem Zeitpunkt verpflichtet, einen Markt zu schaffen, der auf dem Interbankenmarkt nicht existiert.

In dieser Trading-Konfiguration hat der Einzelhändler einen Vorteil gegenüber den Profis, weil er ein Gegenstück findet, das Profis auf dem Interbankenmarkt nicht haben können!

 

Handelskonfiguration

Zuerst müssen Sie nach einem direktionalen Markt im Überkauf in der Nähe einer runden Zahl suchen. Die Profis werden die Stopps der Leerverkäufer über diesem Preisniveau abholen! Wenn die Stopps ausgeführt werden, kommt der Preis unter dem Widerstand zurück.

Trading-Setup von runden Figuren

 

Handelsaufträge

  • Verkauf von ein Lot der runden Nummer 1.3200
  • Verkauf von zwei Lots 5 Pips oben bei 1.3205
  • Verkauf von drei Losen 10 Pips oben bei 1,3210
  • Stop Sie für alle drei Positionen 20 Pips über der Rundenzahl bei 1,3220

Handelsaufträge

  • Nehmen Sie Gewinn 5 Pips unten bei 1,3195 für 2/3 der Position.
  • Das dritte Drittel wird (möglicherweise) für eine rückläufige Bewegung gehalten.

Händler gegen Profis

 

Tipps

Wenn der Handel nicht schnell funktioniert, deutet dies darauf hin, dass der Preis durch eine echte Nachfrage und nicht durch eine Jagd nach Profis unterstützt wird. In diesem Fall ist es besser, den Handel zu beenden. Diese Trading-Konfiguration funktioniert auf allen runden Zahlen (1.3000, 1.3100.1.3200 usw.), aber die Erfolgswahrscheinlichkeit ist nach einer starken täglichen Bewegung besser.

 

Früher : Automated Forex Trading
Folgende : Forex Korrelationshandel