Die Dreiecke

Symmetrische Dreiecke

Symmetrische Dreiecke

Symmetrische Dreiecke stellen Zonen der Unentschlossenheit dar, in denen die Kräfte von Angebot und Nachfrage fast gleich sind. Jeder neue Scheitelpunkt ist niedriger als der vorherige, und jeder neue niedriger ist dem vorherigen überlegen und nimmt somit die Form eines Dreiecks an. Diese Unentschlossenheit endet, wenn der Preis des Forex das Dreieck bricht. Statistiken zeigen, dass die Ausbrüche von symmetrischen Dreiecken am häufigsten in Richtung des Trends sind. Die Erfolgswahrscheinlichkeit ist daher besser, wenn wir das symmetrische Dreieck als Fortsetzungszahl der Devisenpreise betrachten.

Aufsteigende und absteigende Dreiecke

Aufsteigende und absteigende Dreiecke

Aufsteigende oder absteigende Dreiecke sind normalerweise Fortsetzungsfiguren des Forex. Das aufsteigende Dreieck in einem Aufwärtstrend ist statistisch zuverlässiger als das absteigende Dreieck. Dreiecke bestehen aus einem horizontalen Widerstand und einer unteren Stützneigung im Trend. Um die Zahl zu validieren, muss der Preis mindestens zweimal die obere und untere Linie berühren.