Drehpunkten-Trading-Technik

Die Pivot-Point-Technik ist Forex-Trader für die Berechnung von Intraday-Stützen und -Widerständen bekannt. Sein allgemeiner Grundsatz ist, eine Anzahl von psychologisch wichtigen Niveaus zu bestimmen.

Die wichtigste Ebene ist der Pivot-Punkt. Wenn die Forex-Kurse höher werden, bedeutet dies, dass wir uns in einem Aufwärtstrend befinden. Umgekehrt deutet jede Veränderung unterhalb dieses Niveaus darauf hin, dass der Trend eher rückläufig ist.

Wir können also eine Long-Position einnehmen, wenn die Preise das Niveau des Pivot überschreiten, und einen Short, wenn die Preise den Pivot abbauen.

Die Unterstützungsniveaus (S1 und S2) und Widerstände (R1 und R2) werden uns Ziele geben, um unsere Gewinne zu nehmen.

 

Wende die Drehpunkte auf dem Forex an

In der Regel gilt der Drehpunkt als Hauptstütze oder Widerstandsebene. Die folgende Grafik zeigt ein 30-Minuten-Chart des Währungspaares GBP / USD.

Drehpunkten 1

Diese Grafik zeigt einen Tag auf dem Devisenmarkt. Der GBP / USD-Kurs schwankt tendenziell zwischen den Unterstützungs- und Widerstandsniveaus, die durch die Pivot-Point-Berechnung ermittelt wurden. Die in der Grafik eingekreisten Bereiche verdeutlichen die Wichtigkeit eines Bruches über diesen Werten.

 

Die Bedeutung der Öffnungszeiten der Forex

Es gibt drei Hauptsitzungen und zwei überlappende Zeiträume (GMT +1 Zeit)

Asien 01:00 - 10:00

Europa 08:00 - 17:00

USA 14:00 - 22:00

Erholung Asien / Europa 08:00 - 10:00

Erholung Europa / USA 14:00 - 17:00

Öffnungszeiten der Forex

Die Handelsspanne einer Sitzung liegt normalerweise zwischen dem Pivot-Punkt und den ersten Unterstützungs- und Widerstandsebenen, da eine Vielzahl von Händlern diese Handelsspanne spielt. Die folgende Grafik des USD / JPY-Paares zeigt die Bereiche, die zwischen dem Drehpunkt und der ersten Widerstandsebene verblieben sind, wobei der Drehpunkt als Unterstützung dient. Nach dem Überqueren des Drehpunkts fielen die Preise und blieben hauptsächlich zwischen dem Drehpunkt und der ersten Unterstützungszone.

Drehpunkten 2

Einer der wichtigsten Punkte, die zu verstehen sind, wenn Pivot-Punkte verwendet werden, besteht darin, dass Breakouts um eine der Marktöffnungen herum auftreten, da der Markt sofort von Händlern in Anspruch genommen wird. Während der ruhigeren Perioden, zum Beispiel zwischen dem US-Closing (4:00 EDT) und dem asiatischen Opening (7:00 EDT) (und manchmal sogar während der asiatischen Sitzung, die die leiseste Sitzung ist), können die Preise Bleiben Sie stundenlang um den Drehpunkt und das Niveau der Unterstützung oder des Widerstands.

 

Zwei Pivot-Point-Handelsstrategien

Viele Handelsstrategien können entwickelt werden, indem der Drehpunkt als Basis verwendet wird, aber die Genauigkeit der Verwendung von Trägern / Widerständen nimmt zu, wenn japanische Kerzenformationen identifiziert werden können. Wenn beispielsweise die Preise während des größten Teils der Sitzung vor dem Überholen unter dem zentralen Drehpunkt ausgetauscht werden, während ein flipbackendes Grafikmuster erstellt wird (z. B. eine Sternschnuppe, ein Doji oder ein Henker), gehen die Preise zurück dann häufig unter dem Drehpunkt.

Ein perfektes Beispiel dafür ist in der untenstehenden Tabelle (USD / CHF mit 30-Minuten-Kerzen) zu sehen. Der USD / CHF blieb für den größten Teil der asiatischen Handelssitzung zwischen der ersten Unterstützungszone und dem Pivotpunkt. Als Europa sich dem Markt anschloss, kauften die Händler USD / CHF, die den zentralen Drehpunkt überschritten, aber die Käufer verloren die Kontrolle, als die zweite Kerze eine Doji-Formation wurde.

Die Preise fielen dann unter den zentralen Drehpunkt, um die nächsten sechs Stunden zwischen dem zentralen Drehpunkt und der ersten Unterstützungszone zu verbringen. Händler, die nach dieser Formation suchten, hätten den USD / CHF sofort nach der Bildung des Dojis verkaufen können, um mindestens 80 Gewinn-Pips zwischen dem Pivot-Punkt und der ersten Unterstützungsstufe zu nutzen.

Drehpunkten 3

Eine andere Strategie, die von Tradern verwendet wird, besteht darin, nach Preisen zu suchen, die von dem Pivot abprallen, wodurch das Niveau als Unterstützungs- oder Widerstandsbereich validiert wird. Wenn der Kurs den Pivot-Punkt durchläuft, zeigt dies an, dass der Pivot-Level nicht sehr stark ist und daher als Handelssignal weniger nützlich ist. Schwanken die Preise jedoch um dieses Niveau oder den "valident", deutet dies auf eine wahrscheinliche Pause hin, die zu einer Fortsetzungsbewegung führen könnte.

Die untenstehende GBP / CHF 15-Minuten-Chart zeigt ein Beispiel für "gehorsame" Preise an der Pivot-Linie. Meistens sind die Preise zunächst auf die mittlere Ebene und die Pivot-Ebene beschränkt. Bei der Eröffnung in Europa (2:00 EDT) erholte sich GBP / CHF und übertraf den Angelpunkt. Die Preise kehrten dann zum Pivot zurück, hielten sie hoch und setzten ihre Rallye fort. Der Drehpunkt wurde kurz vor der Eröffnung des US-Marktes (7:00 EDT) noch einmal getestet, diese Konfiguration gibt Händlern ein gutes Kaufsignal, da der Pivot-Level bereits ein wichtiger Unterstützungslevel war.

Drehpunkten 4

 

Pivot Point Rechner für Forex

Die Berechnungsformel verwendet die Kurse des Vortags (High, Close, Low)

   

High:  
Close:  
Low:  
 
    
  Resistance 3 High + 2 x ( Pivot - Low )
  Resistance 2Pivot + ( Resistance 1 - Support 1)
 Resistance 1 2 x Pivot - Low
 Pivot Point( High + Low + Close ) / 3
 Support 1 2 x Pivot - High
 Support 2 Pivot - ( Resistance 1 - Support 1 )
 Support 3 Low - 2 x ( High -Pivot )