Technische Analyse mit japanischen Kerzen

Die Japaner begannen im 17. Jahrhundert mit technischen Analysen für den Reishandel. Diese erste Version der technischen Analyse unterscheidet sich von der von Charles Dow um 1900 initiierten amerikanischen Version, die meisten Leitprinzipien sind jedoch ähnlich:

  • Das "Was" (Preisaktion) ist wichtiger als das "Warum" (Nachrichten, Gewinne, etc.)
  • Alle bekannten Informationen spiegeln sich in den Preisen wider.
  • Käufer und Verkäufer basieren auf Erwartungen und Emotionen (Angst und Gier).
  • Märkte schwanken.
  • Der tatsächliche Preis spiegelt möglicherweise nicht den zugrunde liegenden Wert wider.

Die Leuchter entstanden in den 1850er Jahren, ein Großteil der Entwicklung der Leuchter und Grafiken wird einem Reishändler aus der Stadt Sakata mit dem Namen Homma zugeschrieben. Es ist wahrscheinlich, dass seine ursprünglichen Ideen im Laufe der Zeit modifiziert und verfeinert wurden, was schließlich zu dem Kerzensystem führte, das wir heute verwenden.

Bildung von japanischen Kerzen

Japanische Kerzenständer

Im Vergleich zu Balkendiagrammen sind Candlestick Charts optisch ansprechender und leichter zu interpretieren. Candlesticks bieten ein klares und schnell erkennbares Bild von Preisaktionen. Der Händler kann die Beziehung zwischen dem Öffnen und Schließen sowie dem höchsten und niedrigsten des ausgewählten Zeithorizonts sehen und vergleichen. Darüber hinaus können Sie anhand der Farbe jedes Kerzenhalters den Druck auf den Kauf oder Verkauf erkennen.

Candlestick-Diagramm

Kerzenständer zeigen nicht die Abfolge der Ereignisse

High Low Kronleuchter

Die höchsten und niedrigsten sind offensichtlich, aber Candlesticks (und Balkendiagramme) spiegeln nicht die Abfolge der Ereignisse zwischen Öffnen und Schließen wider.

Ein langer weißer Kerzenhalter zeigt während der Sitzung einen Preisanstieg an. Es zeigt jedoch nicht die Volatilität der Sitzung an. Das beigefügte Bild zeigt zwei mögliche Sequenzen, die den gleichen Kerzenhalter bilden. Die erste Sequenz besteht aus zwei kleinen Bewegungen und einem scharfen Anstieg. Die zweite Sequenz zeigt drei schnelle Bewegungen, die den gesamten Kerzenhalter abdecken. Die erste Sequenz ist optimistischer, es zeigt einen starken Druck der Käufer. Die zweite Folge zeigt eine größere Volatilität und einen gewissen Druck auf den Verkauf. Dies sind nur zwei Beispiele, es gibt Hunderte von möglichen Kombinationen, die aus dem gleichen Leuchter stammen können.

Der lange oder kurze Körper der Leuchter

Marubozu

Im Allgemeinen ist der Kauf- oder Verkaufsdruck stärker, wenn der Körper des Kerzenhalters lang ist. Umgekehrt spiegeln die kleinen Leuchter eine Konsolidierung der Devisenpreise wider.

Die langen weißen Leuchter weisen einen starken Kaufdruck auf. Sie sind im Allgemeinen optimistisch, aber es hängt von ihrer Position innerhalb eines größeren technischen Setups ab. Und umgekehrt für die langen schwarzen Kerzen.

Die langen Kerzenhalter sind die Brüder von Marubozu. Die Marubozo haben keine oberen oder unteren Schatten, die niedrigsten und höchsten werden durch das Öffnen und Schließen des Leuchters dargestellt. Ein weißer Marzubozu zeigt an, dass Käufer die Preisaktion von der ersten bis zur letzten Transaktion und umgekehrt für den bearish Marubozius (schwarz) kontrolliert haben

Schatten von Kerzenhaltern und Kreisel

Die Leuchter in Kreisel mit langen Schatten

Die oberen und unteren Schatten auf den Leuchtern können wertvolle Informationen über die Handelssitzung liefern. Candlesticks mit langen oberen Schattierungen zeigen an, dass die Käufer während der Sitzung dominierten, und dann gaben die Verkäufer den Preis an, indem sie die Preise drückten. Und umgekehrt für Kerzen mit einem langen unteren Schatten.

Kerzenhalter mit einem kleinen Körper und langen Schatten hoch und niedrig heißen Tops. Der Schatten repräsentiert eine Umkehrung und der obere eine Unentschlossenheit. Der kleine Körper zeigt wenig Bewegung zwischen dem Öffnen und Schließen des Leuchters und die Schatten zeigen an, dass Käufer und Verkäufer während der Sitzung aktiv waren.

Kerzenhalter in Doji

Doji

Doji sind Kerzenleuchter, die wichtige Informationen liefern. Sie entstehen, wenn das Öffnen und Schließen des Kerzenhalters fast gleich ist. Ein Doji mit einer Öffnung gleich dem Verschluss wird als zuverlässiger angesehen. Die Länge der oberen und unteren Schatten kann variieren und am Ende sieht der Leuchter wie ein Kreuz, ein umgekehrtes Kreuz oder ein + Zeichen aus.

Nur Doji sind neutrale Modelle. Jede bullische oder bärische Tendenz basiert auf der vorangegangenen Preisaktion und der bevorstehenden Bestätigung. Ein Doji, das sich zwischen anderen Kerzen mit kleinen Körpern bildet, wird nicht als wichtig erachtet. Ein Doji, das sich zwischen Kerzen mit langen Körpern bildet, ist bedeutender.

Doji gibt Unentschiedenheit oder Konflikt zwischen Käufern und Verkäufern Sinn. Das Ergebnis ist eine Sackgasse.

Die Relevanz eines Dojis hängt vom vorherigen Trend oder früheren Candlesticks ab. Nach einem langen weißen Kerzenhalter signalisiert das Doji, dass der Druck der Käufer zu schwächen beginnt und umgekehrt mit einem langen schwarzen Kerzenhalter gefolgt von einem Doji. Doji weist darauf hin, dass sich die Kräfte von Angebot und Nachfrage ausgleichen und eine Trendwende eintreten kann.

Doji mit langen Beinen (oder hohen Wellen)

Doji mit langen Beinen

Die langbeinigen Doji bestehen aus langen oberen und unteren Schatten, die fast gleich lang sind.

Sie spiegeln große Unentschlossenheit und erhebliche Marktvolatilität wider. Diese Art von Leuchter weist darauf hin, dass sich die Preise weit über und unter der Öffnungsebene bewegt haben und auf gleicher Höhe geschlossen haben.

Fliegender Drache

Fliegender Drache

Der fliegende Drache ist ein Doji, das sich bildet, wenn sich die Öffnung, das Schließen und das Höchste auf gleicher Höhe befinden und der Docht des Leuchters einen langen, tieferen Schatten bildet. Der Kerzenständer sieht aus wie ein "T". Der fliegende Drache zeigt an, dass die Verkäufer den Handel dominierten, aber am Ende drängten die Käufer die Preise auf das Eröffnungs- und das höchste Niveau der Sitzung.

Die Umkehrung der Implikationen eines fliegenden Drachens hängt von der vorausgehenden Preisaktion und der zukünftigen Bestätigung ab. Der untere lange Schatten zeigt deutlich den Käuferdruck, aber der niedrigste zeigt an, dass viele Händler immer noch Verkäufer sind.

Nach einem langen rückläufigen Trend, einem langen schwarzen Kerzenhalter oder nahe einer wichtigen Stütze signalisiert der fliegende Drache Doji eine mögliche Umkehrung des Aufwärtstrends.

Nach einem langen Aufwärtstrend, einem langen weißen Candlestick oder nahe einem signifikanten Widerstand signalisiert der lange untere Schatten ein rückläufiges Umkehrpotenzial.

Die Bestätigung des Rückgangs oder der Erhöhung ist für beide Situationen notwendig.

Grabstein

Grabstein

Das Grabstein-Doji wird gebildet, wenn die Öffnung, die niedrigste und die schließende Ebene auf gleicher Höhe sind und der Docht des Kerzenhalters einen langen oberen Schatten bildet. Der Kerzenständer sieht aus wie ein umgekehrtes "T". Der Tombstone zeigt an, dass die Käufer die Handelssitzung dominierten, aber am Ende drückten die Verkäufer die Preise am Anfang und am Ende der Sitzung.

Wie bei dem fliegenden Drachen und anderen Leuchtern hängen die Trendumkehr-Folgen des Grabsteins von früheren Preisaktionen und zukünftigen Bestätigungen ab. Obwohl der lange, hohe Schatten darauf hinweist, dass ein zinsbullischer Momentum gescheitert ist, zeigt der höchste Tag einen gewissen Kaufdruck.

Nach einem langen rückläufigen Trend, einem langen schwarzen Kerzenhalter oder nahe einer Hauptstütze signalisiert der Grabstein eine mögliche Umkehr des Aufwärtstrends.

Nach einem langen Aufwärtstrend, einem langen weißen Candlestick oder nahe einem signifikanten Widerstand signalisiert der lange untere Schatten ein rückläufiges Umkehrpotenzial.

Eine bärische oder bullische Bestätigung ist in beiden Fällen notwendig.

Prioritätstrend

In der Regel sind Leuchter kurzfristig wirksam, besser ist es, die Preiswirkung über einige Wochen zu betrachten. Damit ein Muster als Trendumkehr gilt, muss zuvor ein umgekehrter Trend vorliegen. Die Richtung des Trends kann unter Verwendung von Trendlinien, Trägern / Widerständen, gleitenden Durchschnitten oder anderen technischen Indikatoren bestimmt werden. Die Länge und Dauer des Trends hängt von individuellen Präferenzen ab.

Position eines Sterns

Position eines Sterns

Ein Kerzenhalter, der sich nach einer Lücke öffnet, befindet sich in einer Sternposition. Gewöhnlich, aber nicht immer, wird der erste Kerzenhalter aus einem großen Körper gebildet, während der zweite in der Sternposition einen kleinen Körper hat. Die Kombination der beiden Leuchter kann mit weißen oder schwarzen Leuchtern unterschiedlich sein. Kerzenhalter mit kleinen Körpern wie Doji, Hämmern, Sternschnuppen oder Kreisel können sich sternförmig bilden. Später werden wir Modelle von 2 und 3 Kerzen sehen, die die Position des Sterns benutzen.

Position der Harami

Harami

Ein Kerzenhalter befindet sich in einer Harami-Position, wenn er sich im Bereich des Körpers des vorherigen Kerzenhalters bildet. Die unteren hohen Schatten des zweiten Candlestick müssen nicht unbedingt in der ersten enthalten sein, aber es ist besser, wenn sie es sind. Doji und Tops haben kleine Körper und können in einer Harami-Position gebildet werden.

Der Hammer und der Gehängte

Der Hammer und der Gehängte

Der Hammer und der gehängte Mann sind ähnlich im Aussehen, haben aber unterschiedliche Auswirkungen auf die vorhergehende Preisaktion. Die zwei Leuchter bestehen aus einem kleinen schwarzen oder weißen Körper, einem langen niedrigen Schatten und einem sehr kurzen oder nicht vorhandenen hohen Schatten. Wie bei den meisten Candlestick Formationen, erfordern Hammer und Hanger eine Preisaktion, bevor sie handeln.

 

Hammer

Der Hammer bildet sich in einem Abwärtstrend, er zeigt eine mögliche Umkehrung des Trends oder des Tals einer Welle in einem Aufwärts- oder Abwärtstrend an. Die darauf folgende Kursbewegung muss die Trendumkehr bestätigen, ein steigendes Volumen verstärkt die Validität der Inversion.

 

 

gehängt

Der Hangman ist eine rückläufige Umkehrung, die auch den Höhepunkt einer Welle in einem bullischen oder bärischen Trend markieren kann. Hangman entsteht nach einem Anstieg, es zeigt an, dass der Druck der Verkäufer steigt. Was den Hammer betrifft, so benötigt ein Gehängter eine bärische Bestätigung, bevor er handelt.

Der umgekehrte Hammer und der Sternschnuppe

Umgekehrter Hammer und Sternschnuppe

Der umgekehrte Hammer und der Shooting Star haben unterschiedliche Implikationen basierend auf der vorhergehenden Preisaktion. Die zwei Leuchter bestehen aus einem kleinen weißen oder schwarzen Körper, einem langen oberen Schatten und einem kleinen oder nicht vorhandenen unteren Schatten. Diese Kerzen zeigen eine mögliche Trendumkehr an, die vor dem Handeln bestätigt werden muss.

 

 

Sternschnuppe

 

Der Shooting Star ist eine bärische Umkehrfigur, die sich nach einem Kursanstieg sternförmig ausbildet. Der Shooting Star markiert eine mögliche Trendumkehr oder ein Widerstandsniveau. Der Leuchter wird nach einer Lücke gebildet (die Öffnung des Leuchters ist höher als die des vorhergehenden Leuchters). Der Leuchter besteht aus einem langen oberen Schatten (mindestens doppelt so groß wie der Körper) und einem kleinen schwarzen oder weißen Körper. Nach dem Shooting Star ist eine Bestätigung erforderlich, es kann die Form einer bärischen Lücke oder eines langen schwarzen Kerzenständers mit hoher Lautstärke annehmen.

 

Invertierter Hammer

Der umgekehrte Hammer sieht aus wie eine Sternschnuppe, aber er bildet sich nach einem Preisverfall. Der umgekehrte Hammer markiert eine mögliche Trendumkehr oder ein Unterstützungsniveau. Eine bullische Bestätigung ist vor dem Handeln notwendig, sie kann die Form einer zinsbullischen Lücke oder eines langen weißen Leuchters mit hoher Lautstärke annehmen.

Die Fusion von Kerzen

Die Verschmelzung von zwei oder mehr Kerzen bildet eine neue Kerze. Dieser gemischte Kerzenhalter wird mit der Öffnung des ersten Kerzenhalters, dem Ende der letzten Kerze und der Reichweite (oben / unten) des Musters gebildet.

Penetrierende Figur = Hammer

Penetrierende Figur = Hammer

Bullisches Schlucken = Hammer

Bullisches Schlucken = Hammer

Dunkle Wolkendecke = Sternschnuppe

Dunkle Wolkendecke = Sternschnuppe

Bärische Schwalbe = Sternschnuppe

Bärische Schwalbe = Sternschnuppe

Drei weiße Soldaten = langer weißer Kerzenständer

Drei weiße Soldaten = langer weißer Kerzenständer

Drei schwarze Krähen = langer schwarzer Kerzenhalter

Drei schwarze Krähen = langer schwarzer Kerzenhalter