Menü

Was ist die Kryptowährung Theta (THETA)?

THETA

Theta ist eine auf Ethereum basierende Kryptowährung, die von Mitch Liu und Jieyi Long im Jahr 2018 nach einem privaten Tokenverkauf im Wert von 20 Millionen US-Dollar eingeführt wurde. Das Projekt besteht aus dem Aufbau einer dezentralen Video-Streaming-Plattform, die von einem globalen Netzwerk von Computern gespeist wird und Nutzer mit Token belohnt.

Das Unternehmen erlebte einen raschen Anstieg des Anlegerinteresses, was dazu beitrug, dass seinem Preis im Jahr 2020 mehr als 1.000 % hinzugefügt wurden. Zu den Beratern von Theta gehören Steve Chen, Mitbegründer von YouTube, und Justin Kahn, Mitbegründer von Twitch. Twitch ermöglicht es seinen Nutzern nun, Token zu verdienen, um ihre Bandbreite zu teilen.

Ein weiterer strategischer Partner des Projekts ist Samsung. Die Theta-Plattform wird in allen neuen Galaxy-Telefonen enthalten sein, was zu einem weiteren Preisanstieg führen könnte.

Wie funktioniert Theta?

Die Blockchain ist ein dezentralisiertes Video-Streaming-Netzwerk, das dem ERC20-Standard entspricht. Das bedeutet, dass das Theta-Token problemlos in jeder auf Ethereum basierenden Brieftasche verwendet werden kann.

Es gibt zwei native Kryptowährungen des Theta-Netzwerks:

  • Das Theta-Token - Das Token wird verwendet, um als Validator- oder Guardian-Knoten zu wetten, Blöcke zu produzieren und an der Governance des Protokolls teilzunehmen. Das Angebot ist begrenzt - es werden nur eine Milliarde Token im Umlauf sein.
  • TFUEL - TFUEL ist das wichtigste Utility-Token im Theta-Netzwerk. Einzelpersonen werden dazu angehalten, ihre Bandbreite zu teilen, um TFUEL zu verdienen. Die Nutzer können TFUEL dann verwenden, um Premium-Inhalte freizuschalten, Spenden an Streamer zu senden oder virtuelle Geschenke zu versenden.

Die End-to-End-Infrastruktur soll viele der Probleme lösen, die der hochgradig zentralisierten Videostreaming-Industrie eigen sind, wie Pufferung, schlechte Qualität und mangelnde Reichweite auf der ganzen Welt. Theta ermöglicht es seinem globalen Netzwerk, die Bandbreite und Rechenleistung, die ihm durch das Weiterleiten von Videos zur Verfügung steht, zu monetarisieren.

Das Netzwerk wird von drei Gruppen, den sogenannten "Knoten", gespeist:

  • Validator - Validatorknoten sind Unternehmen, die das Token ins Spiel bringen, um Transaktionen durchführen und Blöcke im Netzwerk aufbauen zu können. Zu den aktuellen Validatorknoten gehören Samsung und Google.
  • Wächter - Wächterknoten garantieren die Richtigkeit der Transaktionsblöcke, die von den Validatorknoten angeboten werden. Um ein Wächterknoten zu werden, müssen Sie mindestens 1.000 Theta einsetzen. Außerdem müssen Sie mindestens 1 TFUEL in Ihrer Brieftasche haben, um die Transaktionsgebühren zu bezahlen.
  • Edge - Edge-Knoten sind Nutzer, die mit TFUEL dafür belohnt werden, dass sie ihre Bandbreite teilen und Videostreams weiterleiten.

So kaufen Sie Theta

Es gibt zwei Möglichkeiten, Krypto zu kaufen:

  • Kryptobörsen - Bei einigen Kryptobörsen wie Binance und OKX können Nutzer Theta-Token im Austausch gegen Pfund Sterling, USD oder andere Fiat-Währungen kaufen. Hierfür benötigen Sie eine persönliche Krypto-Wallet. Mehrere Kryptowährungsbörsen bieten Online-Wallets an, die jedoch häufig das Ziel von Hackern sind. Wenn Ihre Strategie darin besteht, Theta-Token über einen längeren Zeitraum zu halten, ist eine Hardware-Wallet die beste Option. Diese Wallets speichern Ihr Krypto offline in einem Kühlraum, was es für Hacker schwieriger macht, darauf zuzugreifen. Theta bietet auch eine eigene Software-Wallet an, die jetzt Ledger- und Trezor-Geräte unterstützt und kostenlos auf den PC heruntergeladen werden kann.
  • Online-Broker - Broker ermöglichen es den Nutzern, mit Theta zu interagieren, indem sie spekulative Finanzinstrumente wie CFDs auf Kryptowährungen verwenden. Dadurch können Händler Gewinne erzielen, ohne den Vermögenswert zu besitzen, indem sie Long- oder Short-Positionen eingehen und die Hebelwirkung nutzen, um die Renditen zu maximieren. Im Vergleich zum Besitz handelt es sich um eine kurzfristigere Strategie, aber die Volatilität des Kryptomarktes ermöglicht es den Händlern, täglich Gewinne zu erzielen.

Preisvorhersagen

Theta ist eines der größten Kryptowährungsprojekte mit einer Marktkapitalisierung von über 11 Milliarden US-Dollar. Es versucht, die äußerst lukrative Branche des Videostreamings zu revolutionieren und hat mächtige Partner wie Lionsgate, Sony, Google und Samsung. Damit ist Theta in einer weitaus besseren Position als ähnliche Projekte wie LivePeer.

Theta erreichte im April 2020 einen Tiefststand von 0,40 $, bevor es schnell an Wert gewann und der Live-Preis auf fast 9 $ stieg. Der Gesamtwert des Kryptos könnte in den nächsten fünf Jahren steigen, da das Projekt auf Samsung-Telefonen und anderen Geräten eingeführt wird. Darüber hinaus macht die Volatilität der Münze sie auch zu einer interessanten Option für Händler.

Tipps für den Handel

Wenn Sie mit Theta handeln möchten, sollten Sie folgende wichtige Tipps im Hinterkopf behalten:

  • Timing - Wenn Sie als Händler an kurzfristigen Investitionen interessiert sind, kann der Zeitpunkt, zu dem Sie in den Markt einsteigen, Ihre Ergebnisse erheblich beeinflussen. Der Markt für Kryptowährungen ist äußerst unbeständig und kann innerhalb kurzer Zeit massiv schwanken. Halten Sie sich über die neuesten Nachrichten zum Krypto-Brennstoff auf dem Laufenden, um mit den Entwicklungen Schritt zu halten. Für langfristige Anleger ist es weniger wichtig, wann Sie in den Markt einsteigen. Sie haben die Möglichkeit, Gewinne zu erzielen, wenn das Projekt an Popularität gewinnt.
  • Kosten - Derzeit ist Theta nur auf einer begrenzten Anzahl von Plattformen verfügbar. Diese Zahl wird sich in den kommenden Jahren wahrscheinlich erhöhen. Achten Sie darauf, die Gebühren der einzelnen Broker zu vergleichen, und treffen Sie eine wohlüberlegte Entscheidung auf der Grundlage Ihrer Handelsstrategie. Gehen Sie jedoch keine Kompromisse bei der Servicequalität ein. Zuverlässige Plattformen und ein angemessener Kundenservice sind die wichtigsten Eigenschaften eines guten Brokers.
  • Sicherheit - Wählen Sie einen seriösen Broker mit angemessenen Sicherheitsdienstleistungen. Krypto-Assets sind nicht immer durch finanzielle Entschädigungssysteme abgedeckt, daher ist es am besten, einen Broker zu finden, der eine eigene Versicherungspolice anbietet, die Nutzer im Falle einer Sicherheitsverletzung entschädigt. Maßnahmen wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und Know-Your-Customer (KYC) sind ebenfalls wichtig, um die Nutzer vor Betrug und Geldwäsche zu schützen. Wenn Sie ein langfristiger Anleger sind, achten Sie darauf, Ihre Token in eine private Brieftasche zu verschieben. Hardware-Wallets sind die sicherste Option, um Ihre Kryptowährung zu schützen.
  • Hebelwirkung - Händler können von der Volatilität von Theta profitieren, indem sie mit Derivaten handeln und die Hebelwirkung nutzen, um ihre Gewinne zu maximieren. Es ist jedoch wichtig, die richtigen Strategien für das Risikomanagement anzuwenden, da der Einsatz von Leverage auch die Verluste vervielfachen kann.

Ein letztes Wort zum Theta-Handel

Die Theta-Blockchain ist ein schnell wachsendes dezentrales Video-Streaming-Netzwerk und eine Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von über 11 Milliarden US-Dollar. Mit riesigen Investoren wie Google und Samsung an ihrer Seite könnte die Kryptowährung eine rentable Option für langfristige Anleger sein. Die Volatilität des Tokenpreises kann auch von Händlern ausgenutzt werden, die auf kurzfristige Gewinne aus sind. Token in der Brieftasche zu haben, bringt auch Vorteile mit sich: Theta führt wöchentliche Dropouts durch und setzt TFUEL, Rabatte und andere Gratisleistungen frei, die von offiziellen Nutzern und Tokenbesitzern auf Binance und OKX beansprucht werden können.

Vergleich von Plattformen zum Kauf von Kryptowährungen

BrokersHauptverwaltungKrypto-Währungen Ein Konto eröffnen
Hongkong
Malta
365 Binance
Frankreich 51 Coinhouse
Österreich333Bitpanda
Vollständige Liste und Vergleich von Kryptowährungsbörsen

Häufig gestellte Fragen

Ist Theta eine gute Investition?

Theta versucht, die Videostreaming-Industrie zu revolutionieren und wird von mächtigen Investoren wie Google, Samsung und Sony unterstützt. Die Nutzer setzen Tokens ein, um Blöcke im Netzwerk zu erstellen, und verdienen TFUEL als Belohnung für die gemeinsame Nutzung von Bandbreite. Die Marktkapitalisierung liegt derzeit bei über 11 Milliarden US-Dollar und der Wert könnte steigen, wenn das Netzwerk zu Samsung-Telefonen und anderen Plattformen hinzugefügt wird.

Wo kann ich Theta kaufen?

Theta ist auf Binance und OKX erhältlich. Sie können den Krypto mit USD, GBP, PKR, AUD, NGR neben anderen Fiatwährungen und Kryptos kaufen.

Was ist ein Wächterknoten?

Das Theta-Netzwerk wird von drei Gruppen, den sogenannten Knoten, gespeist. Validierende Knoten sind Unternehmen wie Google und Samsung, die das Token ins Spiel bringen, um Transaktionen durchzuführen und Blöcke im Theta-Netzwerk aufzubauen. Die Wächterknoten garantieren die Richtigkeit der Transaktionsblöcke, die von den Validatorknoten vorgeschlagen werden. Um ein Guardian-Knoten zu werden, müssen Sie mindestens 1.000 Theta einsetzen. Edge-Knoten sind Nutzer, die von TFUEL dafür belohnt werden, dass sie ihre Bandbreite teilen und Videostreams weiterleiten.

Kann ich durch den Handel mit Theta Geld verdienen?

Der Wert von Theta auf dem Kryptowährungsmarkt ist kurzfristig extrem volatil, was ihn zu einem idealen Kandidaten für Händler macht, die von erratischen Preisschwankungen profitieren wollen.