Menü

Was ist die Krypto-Währung Dogecoin (DOGE)?

Dogecoin DOGE

Ursprünglich eine satirische Kryptowährung, die auf dem Meme der Hunderasse Shiba Inu basiert, hat sich Dogecoin (abgekürzt DOGE) mittlerweile zu einem der führenden Altcoins entwickelt und erreicht regelmäßig neue Rekordpreise. Im Mai 2021 wurde Dogecoin als die viertwertvollste Kryptowährung bekannt gegeben, mit einer Marktkapitalisierung von 69 Milliarden Dollar - ein Anstieg von 2 Milliarden Dollar vor nur drei Jahren.

Seine weit verbreitete Popularität hat dazu geführt, dass Fans Dogecoin-Zoom-Hintergrundbilder herunterladen, die Doge-Reddit-Community Geld sammelt, um einen NASCAR-Fahrer zu sponsern, und sogar Spendenaktionen nutzt, um das jamaikanische Bobteam zu den Olympischen Winterspielen zu schicken.

Geschichte von Dogecoin

Dogecoin wurde von Jackson Palmer und Billy Markus entwickelt und verwendet den gleichen zugrunde liegenden Algorithmus wie Litecoin. Sie wurde ursprünglich als Lösung für Internet-Banking-Gebühren geschaffen und nicht als Konkurrent zu anderen Mainstream-Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin. Die offizielle Website beschreibt Dogecoin als eine "Peer-to-Peer-Open-Source-Digitalwährung", bei der Entwickler auf Github Code beitragen können. Die jüngsten Kursanstiege haben jedoch alle Erwartungen übertroffen, wie die Dogecoin-Charts für ein Jahr zeigen.

Wie viele andere Kryptowährungen auch, basiert Dogecoin auf der Blockchain-Technologie und nutzt den Proof-of-Work-Mechanismus. Dies erfordert von den Mitgliedern das Lösen komplexer Algorithmen zur Verifizierung, das so genannte Mining. Der Scrypt-Algorithmus, den er mit Litecoin teilt, macht es einfach, ohne komplexe Ausrüstung zu minen und hat eine niedrigere Hash-Rate, was bedeutet, dass er weniger Rechenleistung benötigt. Seine Transaktionsbestätigungszeit von nur 6 Minuten (im Vergleich zu 15 Minuten für Litecoin und 60 Minuten für Bitcoin) macht Dogecoin jedoch so geeignet für Zahlungen und Überweisungen.

Ein weiteres einzigartiges Merkmal von Dogecoin ist sein unbegrenzter Vorrat. Dies ist ein Vorteil für Miner, da die Belohnung nicht mit der Anzahl der bereits geminten Token abnimmt. Dies macht Dogecoin jedoch sehr anfällig für Inflation (während die meisten anderen Währungen anfällig für Deflation sind).

Das Ziel der Gründer ist es, die gleiche Menge an Dogecoins im Umlauf zu halten (etwa 100 Milliarden), wobei neue Token diejenigen ersetzen, die in verlorenen Krypto-Brieftaschen verschwunden sind.

Vorteile des Dogecoin-Handels

Es gibt mehrere Gründe, Dogecoin zu handeln:

  • Die Blockproduktionsrate von Doge beträgt nur 6 Minuten, was es zu einer großartigen Option für Zahlungen und Überweisungen macht.
  • Dogecoin hat ein sehr aktives Online-Netzwerk, was sich in vielen leicht verfügbaren Trading-Tipps und Ressourcen niederschlägt.
  • Dogecoin gehört zu den Top 50 Kryptowährungen und ist eine äußerst beliebte Kryptowährung, die auf vielen Kryptowährungsplattformen und -börsen gehandelt werden kann.
  • Obwohl der Preis von Dogecoin in den letzten Monaten exponentiell angestiegen ist, bleiben seine Kosten im Vergleich zu anderen Kryptowährungen wie Bitcoin niedrig.

Nachteile des Dogecoin-Handels

Trader sollten sich jedoch der Risiken bewusst sein, die mit dem Dogecoin-Handel verbunden sind:

  • Doge ist sehr anfällig für Inflation, da es kein Limit für die Anzahl der Token gibt, die produziert werden können. Dies unterscheidet sich von den meisten anderen Kryptowährungen, die deflationär sind.
  • Der Preis von Dogecoin ist volatil und wird stark von Influencern wie SpaceX-CEO Elon Musk beeinflusst, die über die Kryptowährung tweeten. Das bedeutet, dass der Preis nicht unbedingt den zugrunde liegenden Wert widerspiegelt.
  • Die Technologie ist nicht einzigartig und nicht ausgereift, wobei Doge durch Branding und Werbung viel Erfolg hat.
  • Kundensupport und Benutzerhandbücher für Dogecoin sind begrenzt.

Zukünftige Preisprognosen

Der rasante Kursanstieg von Dogecoin hat viele Händler plötzlich an dieser Kryptowährung interessiert. Also, was ist die Vorhersage der Dogecoin Preis im Jahr 2021, 2022, 2025 oder sogar 2030?

Derzeit, Dogecoin hat eine sehr aktive Gemeinschaft, auf Websites wie Reddit, Discord, Quora und YouTube, so ist es unwahrscheinlich, dass das Interesse an dieser Kryptowährung wird jederzeit bald schwinden. Insbesondere arbeitet die Gemeinschaft daran, Dogecoin "zum Mond" zu bringen, mit dem Ziel, dass ein einzelner Dogecoin einen Dollar wert ist. Dogecoin hat auch einen sehr wertvollen Nutzen, da es eine kostenlose Methode ist, Zahlungen im Internet zu tätigen, was bedeutet, dass es einen gewissen Grundwert hat.

Viele Leute machen Analysen über Dogecoin, wie Zakaria M, ein bekannter Kryptowährungshändler, der im Jahr 2020 vorhersagte, dass ein einzelner Dogecoin innerhalb von 5 Jahren 1 $ wert sein würde.

Es besteht jedoch kein Zweifel daran, dass der Wert von Dogecoin aufgrund seines Neuheitsfaktors und seiner Bekanntheit, einschließlich des Einflusses von Influencern, exponentiell gestiegen ist, was mit Hilfe der Fundamentalanalyse extrem schwer vorherzusagen ist. Es ist wahrscheinlicher, dass große Namen wie Elon Musk kurzfristig mehr Einfluss auf den Krypto-Preis haben werden, wobei 5- und 10-Jahres-Prognosen eher den tatsächlichen zugrundeliegenden Wert von Dogecoin widerspiegeln werden, daher sollten Händler ihre Erwartungen entsprechend einstellen. Zum Beispiel gibt es eine Menge Spekulationen darüber, ob Amazon-Gründer Jeff Bezos Dogecoin unterstützen wird, was den Preis in die Höhe treiben könnte.

Wie kauft, speichert und handelt man Dogecoins?

Nun, da wir erklärt haben, was Dogecoin ist, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie man ihn kauft, lagert und handelt.

Kryptowährungs-Wallets werden zum Speichern von Kryptowährungen verwendet und können Hardware oder Software, online oder offline sein. Jede Wallet hat einen öffentlichen Schlüssel, mit dem die Wallet (und damit die Dogecoins) identifiziert werden kann, was den Empfang von Zahlungen ermöglicht. Er wird in Kombination mit einem privaten Schlüssel, auf den nur der Besitzer Zugriff hat, zum Senden von Transaktionen verwendet.

Trader können Kryptowährungen über eine Börse kaufen. Einige Börsen bieten eine Brieftasche als Teil ihres Dienstes an, aber sie ist nicht immer so sicher wie eine persönliche Kryptowährungs-Brieftasche. Eine Kryptowährungsbörse ist eine einfache Möglichkeit, den zugrunde liegenden Vermögenswert zu kaufen und zu besitzen, wobei die Börse den Handel zwischen Käufern und Verkäufern zu einem vereinbarten Kurs erleichtert und eine Gebühr für diesen Service erhebt.

Eine weitere Möglichkeit ist, einen Broker für den Handel mit Kryptowährungen zu nutzen. Bei der Nutzung eines Brokers kann der Händler Geld einzahlen und erhält im Gegenzug Zugang zu mehr Handelswerkzeugen, wie z. B. Leverage und zusätzliche Asset-Optionen. Broker sind die beste Wahl für größere Einzahlungsbeträge, oder wenn eine größere Handelsflexibilität erforderlich ist. Zum Beispiel kann ein Händler Euros einzahlen und damit auf den Preis von DOGE/XRP spekulieren, ohne die zugrunde liegende Währung zu besitzen.

Hier besprechen wir einige der verfügbaren spezifischen Optionen:

Handelsportfolios

Dogecoin Core ist die offizielle Doge-Brieftasche, die ein hohes Maß an Sicherheit bietet, aber eine begrenzte Funktionalität über eine einfache Benutzeroberfläche. Die Trezor One ist eine der beliebtesten Hardware-Wallets, die Dogecoin unterstützen. Die hoch bewertete Ledger Nano S Hardware-Wallet ist auch eine gute Wahl für Trader, die ihre Dogecoin über eine spezielle App verwalten wollen, die den öffentlichen Schlüssel für Zahlungen über einen QR-Code zugänglich macht.

Zengo ist die erste schlüssellose Kryptowährungs-Brieftasche, die auch Dogecoin-Speicher bietet und als App auf Android und iOS verfügbar ist. Die Gelder werden mit einem biometrischen 3D-Gesichtsscan verschlüsselt, so dass Sie sich beim Einloggen keine Passwörter merken müssen.

Eine der besten Plattformen, um Dogecoin zu kaufen, ist Binance, die eine App-basierte E-Wallet namens Trust Wallet anbietet.

Handels-Tipps

Hier geben wir Ihnen einige Tipps für den Handel mit Dogecoin :

  • Der Preis von Dogecoin wird hauptsächlich durch die Aktivität anderer Kleinanleger bestimmt. Verfolgen Sie nicht nur Token-Nachrichten auf Websites wie Yahoo, sondern achten Sie auch auf Updates in sozialen Medien und Community-Foren.
  • Achten Sie auf Änderungen der Kryptowährungsvorschriften und die Auswirkungen, die sie auf Dogecoin haben können.
  • Behalten Sie den Preis von Dogecoin im Auge, indem Sie einen Tracker verwenden. Händler können über die TradingView-App Benachrichtigungen einstellen, wenn der Kurs ein vordefiniertes Limit erreicht.
  • Wie bei allen Arten des Handels sollten Sie das Risiko kontrollieren, indem Sie Stop-Losses einsetzen und nur einen kleinen Prozentsatz Ihres Kapitals in einen einzelnen Handel investieren. Dogecoin-Investitionsrechner können verwendet werden, um den monetären Gewinn oder Verlust eines Handels vorherzusagen, der sich um eine bestimmte Anzahl von Pips bewegt, auch wenn der Preis das Stop-Loss-Limit erreicht.

Letztes Wort zum Dogecoin-Handel

Dogecoin ist eine Kryptowährung, die ihre Preise in kurzer Zeit in die Höhe schnellen ließ. Ursprünglich als Scherz mit dem Shibu-Meme-Logo kreiert, hat sein enormer Kurssprung ihn unter die Top-Krypto-Rankings gebracht und vor allem die Aufmerksamkeit von Daytradern auf sich gezogen. Händler sollten sich jedoch vor dem Effekt in Acht nehmen, den Influencer auf den Dogecoin-Kurs haben können, der extrem volatil ist und nicht den zugrunde liegenden Wert widerspiegelt.

Vergleich von Plattformen zum Kauf von Kryptowährungen

BrokersHauptverwaltungKrypto-Währungen Ein Konto eröffnen
Hongkong
Malta
365 Binance
Frankreich 51 Coinhouse
Seychellen 264 OKX
Österreich333Bitpanda
Vollständige Liste und Vergleich von Kryptowährungsbörsen

FAQ

Ist der Dogecoin-Handel ein Scherz?

Dogecoin ist eine echte Kryptowährung, obwohl sie ursprünglich als Scherz unter Verwendung des Shibu-Meme-Logos geschaffen wurde. Eine seiner Stärken ist die Möglichkeit, schnelle Zahlungen über das Internet ohne Transaktionsgebühren durchzuführen.

Ist dogecoin ein guter Kauf?

Dogecoin kann aufgrund seiner hohen Volatilität eine gute Investition für Daytrader sein. Seine potenziell hohe Belohnung geht jedoch mit einem ebenso hohen Risiko einher und ist mit Hilfe der Fundamentalanalyse schwer vorherzusagen. Daher sollten Trader nur einen sehr kleinen Teil ihres Kapitals auf Dogecoin riskieren.

Ist der Dogecoin-Handel halal?

Der allgemeine Konsens ist, dass das Speichern von Dogecoin und die Verwendung für Zahlungen halal ist. Wenn man versucht, Dogecoin ohne jegliche Analyse zu handeln, könnte dies als Glücksspiel eingestuft werden, was Haram ist. Allerdings haben Gelehrte unterschiedliche Ansichten darüber, ob der Handel mit Kryptowährungen halal ist, also fragen Sie zuerst Ihren religiösen Führer.

Wie fange ich an, Dogecoin zu kaufen?

Dogecoin kann an einer Börse gekauft oder über einen DogeCoin-Broker gehandelt werden. Wenn Sie so schnell wie möglich loslegen wollen, ist Binance eine Kryptowährungsbörse, an der Dogecoin gekauft werden kann.

Ist Dogecoin auf dem Vormarsch?

Wenn Doge weiterhin eine starke Online-Community-Präsenz aufrechterhält, ist es wahrscheinlich, dass sein Preis hoch bleibt. Allerdings macht die starke Abhängigkeit von hochkarätigen Influencern selbst die Prognose für Dogecoin im Jahr 2021 extrem schwer vorhersehbar.