Menü

Die wichtigsten Wirtschaftsindikatoren der Vereinigten Staaten

US-IndikatorenÜbersetzung
FOMC - Federal Open Market Commitee.  Geldpolitischer Ausschuss.
The Monetary Policy Report.  Bericht über die Geldpolitik des Kongresses.
Beige Book.  Bericht der Bundesreserven.
NFP - Non Farm Payrolls.  Situation der Arbeitsplätze.
Initial Jobless Claims.  Anträge für Arbeitslosigkeit.
Conference board.  Vertrauen der Verbraucher in die Beschäftigung.
ECI - Employment Cost Index.  Index der Arbeitskosten.
CPI - Consumer Price Index.  VPI - Verbraucherpreisindex.
MCSI - Michigan Consumer Sentiment Index.  Verbrauchervertrauen, Verbrauch.
GDP - Gross Domestic Product.  BIP - Bruttoinlandsprodukt.
New Home Sales.  Verkauf von neuen Häusern.
Existing Home Sales.  Bestehende Hausverkäufe.
Housing Starts.  Starts und Baugenehmigungen.
Retail Sales.  Einzelhandel.
Durable Goods Orders.  Bestellungen für langlebige Güter.
PPI - Producer Price Index.  Erzeugerpreisindex.
ISM - Institute for Supply Management.  Herstellungsindex.
Trade Balance.  Handelsbilanz.

 

Die volatilsten Nachrichten

Volatilität der Nachrichten

FOMC - Federal Open Market Commitee (Geldpolitischer Ausschuss)

Definition: Der FOMC-Bericht nimmt eine Bestandsaufnahme der US-Wirtschaft vor. Sie legt das Niveau des wichtigsten US-Leitzinses fest und gibt die von der Fed auf den Staatsanleihenmärkten durchgeführten Geschäfte bekannt. Der Federal Open Market Committee tagt achtmal im Jahr. Es besteht aus 7 Mitgliedern des Vorstandes und 5 der 12 Präsidenten der Regionalbanken einschließlich des Präsidenten der Federal Reserve Bank of New York.

Veröffentlichung: Dienstag oder Mittwoch, alle 6 Wochen. Das Sitzungsprotokoll wird drei Wochen später im "FOMC-Protokoll" veröffentlicht.

Relevanz: Ankündigungen von Zinssätzen werden manchmal im Voraus kommuniziert, aber Überraschungen sind möglich. Die Bewegungen in den Finanzmärkten auf die Erwartungen der Ökonomen (Consensus) abhängen, die Signalwirkung aurra einen erheblichen Einfluss auf den Forex wenn die Erwartungen weit von der Realität sind. Ein Rückgang der Zinssätze verringert die Rendite auf Dollar lautende Vermögenswerte, die somit den Wert der US-Dollars gegenüber anderen Währungen und umgekehrt, wenn die Rate erhöht senkt.

Wichtigkeit: Sehr wichtig

The Monetary Policy Report (Geldpolitischer Bericht des Kongresses)

Definition: Dieser geldpolitische Bericht wird vom Gouverneursrat der Federal Reserve vorbereitet, bevor er dem Kongress der Vereinigten Staaten vorgelegt wird. Der erste Teil fasst vergangene politische Entscheidungen und ihre erwarteten wirtschaftlichen Auswirkungen zusammen. Der zweite Teil konzentriert sich auf die neuesten finanziellen und wirtschaftlichen Entwicklungen.

Veröffentlichung: halbjährlich, im Februar und Juli.

Relevanz: Wachstumszahlen und Inflationsprognosen jedoch die Rede des Fed-Vorsitzenden vor dem Kongress zur sofortigen Bewegungen auf Forex führen können.

Wichtigkeit: Sehr wichtig

Beige Book (Federal Reserve Bericht)

Definition: Das beige Buch ist ein Bericht und eine Zusammenfassung jeder Federal Reserve zur wirtschaftlichen Situation der verschiedenen Regionen.

Veröffentlichung: 8 Mal im Jahr, Mittwoch, 15 Tage vor den FOMC-Sitzungen.

Relevanz: Dieser Bericht gibt einen guten Überblick über die wirtschaftliche Situation des Landes. Es beeinflusst die Zinspolitik.

Wichtigkeit: Mittel

NFP - Non Farm Payrolls (Beschäftigungssituation)

Definition: Non Farm Payroll bestimmt die Anzahl der Arbeitsplätze in den USA in dem nicht-landwirtschaftlichen Sektor im Vormonat und damit das Aktivitätsniveau und die Gesundheit der US-Wirtschaft geschaffen. Das NFP ist einer der am meisten beobachteten Indikatoren für das Wirtschaftswachstum auf dem Markt. Es ist ein "Marktbeweger", der die Preise von Forex und Finanzmärkten beeinflusst.

Veröffentlichung: der erste Freitag jedes Monats um 13:30 (GMT) für den vorherigen Monat.

Relevanz: Schätzt die Zahl der Arbeitsplätze, die Fehlerquote ist jedoch hoch, nur 60% der Antworten werden pünktlich veröffentlicht.

Wichtigkeit: Sehr wichtig

Initial Jobless Claims (Arbeitslosenansprüche)

Definition: Dieser Index misst die Anzahl neuer Ansprüche auf Arbeitslosengeld.

Veröffentlichung: wöchentlich, jeden Donnerstag.

Relevanz: erfordert, monatliche Durchschnittswerte zu berücksichtigen, um Arbeitsmarkttrends vorherzusagen.

Wichtigkeit: Wichtig

Conference board (Verbrauchervertrauen in Bezug auf Beschäftigung)

Definition: Befragung von 5000 Haushalten zum aktuellen und zukünftigen Verbrauchervertrauen in Bezug auf Beschäftigung, wirtschaftliche Bedingungen und Haushaltseinkommen.

Veröffentlichung: Monatlich, letzter Dienstag des aktuellen Monats

Relevanz: Der Indikator korreliert wenig mit dem Konsum der privaten Haushalte, gibt jedoch einen guten Eindruck von der Entwicklung des Arbeitsmarktes.

Wichtigkeit: Wichtig

ECI - Employment Cost Index (Kosten des Beschäftigungsindex)

Definition: Dieser Index misst die Veränderung der Lohnkosten. Die Lohninflation kann zu einem Anstieg des Zinssatzes führen, was zu einer Aufwertung der lokalen Währung führt.

Veröffentlichung: vierteljährlich, 4 Wochen nach Ende des Quartals im Januar, April, Juli und Oktober.

Relevanz: Dieser Index ist sehr zuverlässig für die Messung von Arbeitskosten, liefert jedoch Daten für das vorangegangene Quartal. Die Information ist somit teilweise bereits im Voraus bekannt.

Wichtigkeit: Mittel

CPI - Consumer Price Index (VPI - Verbraucherpreisindex)

Definition: Der VPI misst die Entwicklung der Preise für ein Warensortiment und damit die Höhe der Inflation in den Vereinigten Staaten. Eine steigende Inflation könnte die Zentralbanken veranlassen, die Zinsen zu senken, um die Preise zu senken. Steigende Zinsen ziehen ausländische Investitionen an und erhöhen damit die Nachfrage nach Dollar. Ein Aufwärtstrend des VPI wirkt sich positiv auf die Landeswährung aus.

Veröffentlichung: monatlich, 2 Wochen nach Monatsende.

Relevanz: Der VPI ist ein relevanter Indikator zur Bestimmung des Inflationsdrucks und zur Messung der Preisentwicklung.

Wichtigkeit: Sehr wichtig

MCSI - Michigan Consumer Sentiment Index (Verbrauchervertrauen)

Definition: Diese Umfrage zur Konsumentenstimmung besteht seit mehr als 50 Jahren und bietet einen guten Überblick über langfristige Verbrauchertrends.

Veröffentlichung: Vorläufiger Bericht (60% der Gesamtergebnisse) am 2. Freitag eines jeden Monats. Der Abschlussbericht wird am letzten Freitag jedes Monats für den vorherigen Monat veröffentlicht.

Relevanz: Ein Anstieg des Indikators wird dem Dollar zugute kommen, das US-BIP beträgt zwei Drittel des Haushaltskonsums.

Wichtigkeit: Sehr wichtig

GDP - Gross Domestic Product (BIP - Bruttoinlandsprodukt)

Definition: Das BIP misst den Wert von Dienstleistungen und Gütern, die in den Vereinigten Staaten produziert werden. Ein hohes BIP beschleunigt die Inflation, während ein niedriges BIP bedeutet, dass die Wirtschaft des Landes schwach ist.

Veröffentlichung: vierteljährlich, 1 Monat nach Quartalsende, dritte oder vierte Woche des Monats.

Relevanz: schätzt die Stärke des Wirtschaftswachstums und vergleicht das Vermögen des Landes. Aufgrund der späten Veröffentlichung (1 Monat Verspätung) ist die Zahl jedoch nicht wirklich aktuell

Wichtigkeit: Wichtig

New Home Sales (Neue Hausverkäufe)

Definition: Dieser Bericht misst die Anzahl neuer Hausverkäufe am Markt während des Monats.

Veröffentlichung: Monatlich 4 bis 5 Wochen nach Ende des Monats, normalerweise der letzte Tag des Monats.

Relevanz: Der Indikator ist wichtig, um eine Vorstellung von der Entwicklung des Immobilienmarktes auf kurze Sicht zu bekommen, aber die Zahl kann manchmal später revidiert werden.

Wichtigkeit: Sehr wichtig

Existing Home Sales (Bestehende Hausverkäufe)

Definition: Dieser Bericht misst die Anzahl der Wohngebäude, die im letzten Monat verkauft wurden.

Veröffentlichung: monatlich, 4. Woche eines jeden Monats für Daten des Vormonats.

Relevanz: Der Indikator gibt einen guten Überblick über die Marktnachfrage, ein Aufwärtstrend wirkt sich positiv auf die Landeswährung aus.

Wichtigkeit: Wichtig

Housing Starts (Starts und Baugenehmigungen)

Definition: Anzahl der Häuser nach Art des Hauses und der Region.

Veröffentlichung: monatlich, 2 bis 3 Wochen nach Ende des Monats

Relevanz: Der Indikator ist sehr volatil (besonders im Winter) und empfindlich auf Zinsänderungen. Sie ermöglicht es, die Entwicklung des Immobilienmarktes zu verfolgen und die Wohninvestitionen, die 5% des BIP ausmachen, vorherzusagen.

Wichtigkeit: Sehr wichtig

Retail Sales (Einzelhandel)

Definition: Dieser Index misst den gesamten Dollarumsatz von Einzelhandelsunternehmen (der Verkauf von Dienstleistungen ist nicht enthalten).

Veröffentlichung: Monatlich, 15 Tage nach Ende des Monats.

Relevanz: Der Indikator liefert Informationen über den Konsum der privaten Haushalte, macht jedoch nur ein Drittel des Gesamtverbrauchs aus.

Es ist wichtig, die Einzelhandelsumsätze zu kontrollieren, indem Autos und Lastwagen ausgeschlossen werden, um extreme Volatilität zu vermeiden.

Wichtigkeit: Sehr wichtig

Durable Goods Orders (Bestellungen für langlebige Güter)

Definition: Die Aufträge für langlebige Güter messen das Auftragsvolumen für langlebige Güter (drei Jahre oder mehr, Werkzeugmaschinen, Automobile usw.) von produzierenden Unternehmen.

Veröffentlichung: monatlich: 3 bis 4 Wochen nach Ende des Monats.

Relevanz: ein guter Indikator für die Vorhersage der Entwicklung der Produktion, der industriellen Aussichten, der Beschäftigung und des Vertrauens der Wirtschaftsakteure in das Wachstum des Landes. Allerdings kann die Volatilität des Index aufgrund der Waffen- und Transportsektoren, die keine guten Indikatoren sind, stark ansteigen.

Wichtigkeit: Wichtig

PPI - Producer Price Index (Erzeugerpreisindex)

Definition: Der PPI misst den Durchschnittspreis von Investitionsgütern in Industrie, Bergbau, Landwirtschaft und anderen Rohstoffen.

Veröffentlichung: monatlich, 2 Wochen nach Monatsende.

Relevanz: Der PPI ist ein guter Indikator für die Vorhersage von Preisentwicklungen und möglichen Inflationsdruck.

Wichtigkeit: Wichtig

ISM - Institute for Supply Management (Herstellerindex)

Definition: Dieser Index misst die Veränderungen im verarbeitenden Gewerbe und umfasst Indikatoren wie Produktion, neue Aufträge, Beschäftigung, Lieferzeiten und Lagerbestände.

Veröffentlichung: monatlich, 1. Geschäftstag für die Daten des Vormonats.

Relevanz: antizipiert die US-Wirtschaft, wenn der Index über 50 wächst, während ein Wert unter 50 eine wahrscheinliche Rezession anzeigt.

Wichtigkeit: Sehr wichtig

Trade Balance (Handelsbilanz)

Definition: Ausführlicher Bericht über Exporte und Importe von Waren und Dienstleistungen nach Produkten und Ländern.

Veröffentlichung: monatlich, 6 Wochen nach Ende des Monats

Relevanz: gibt gute Hinweise auf den Handel und den Anteil des Außenhandels bei der Berechnung des BIP. Der Indikator ist aufgrund von Veränderungen des Dollar gegenüber anderen Währungen und anderen saisonalen Faktoren sehr volatil.

Wichtigkeit: Wichtig

Früher : Forex-Wirtschaftskalender
Folgende : Historische von Wirtschaftsindikatoren