Sofortige Ausführung vs. Ausführung auf dem Markt

Sie haben sicherlich bemerkt, dass eine Bestellung manchmal nicht genau zum geforderten Preis ausgeführt wird. Ist das ein broker? Oder ein Plattformfehler? Glücklicherweise ist dies nicht der Fall. Dies ist die Natur des Devisenmarktes, wo sich die Preise schneller ändern können als die Aufträge. Es gibt zwei Ausführungsmethoden für die Ausführung von Aufträgen: sofortige Ausführung und Marktausführung.

Ausführung auf dem Markt

Bei einer Marktausführung wird ein Auftrag zum nächsten verfügbaren Preis ausgeführt, der Händler muss nur das Volumen angeben. Der Geld- / Briefkurs eines Vermögenswerts wird während des Ausführungsprozesses generiert. Bei einigen Brokern können Stop- und Take-Profit-Aufträge erst nach der Eröffnung des Handels hinzugefügt werden, wenn der Preis bekannt ist.

Ausführung auf dem Markt

Der Hauptunterschied im Vergleich zu dem Sofortige Ausführung ist, dass der broker nicht die Füllung der Bestellung zum korrekten Preis garantieren kann, aber nicht die Anforderung des Kunden (Requotes) im Fall der Preisänderung, es ablehnen Führen Sie die Bestellung zum nächsten verfügbaren Preis aus. Der Endpreis berechnet sich nach dem benötigten Volumen und den auf dem DOM - Depth Of Market verfügbaren Preisen. Die Differenz zwischen dem Angebotspreis und dem gefüllten Preis wird "Slippage" genannt.

All wichtige Liquidity Provider (LP), und die Mehrheit des A-Buch-Brokers (STP / ECN) arbeitet nach diesem Prinzip, aber die Ausführung auf den Markt können auch durch den B-Buch-Broker verwendet werden (Markets Makers).

 

Sofortige Ausführung

Mit sofortiger Ausführung sollten die trader die Lautstärke festlegen und der Preis, den er den Auftrag sucht wird dann zum gewünschten Preis, falls verfügbar Serverseite gefüllt. Im Gegensatz zu der Ausführung Markt einen Auftrag zum nächsten verfügbaren Preis mit oder ohne Slippage füllt, wenn der geforderte Preis nicht verfügbar ist, kann der Broker die Ausführung der Bestellung abzulehnen und mit einem Requotes reagieren. Der trader hat dann die Wahl, den neuen Preis zu akzeptieren oder nicht. Um die Nachricht von Requotes zu vermeiden, kann eine maximale Differenz zwischen dem Angebotspreis und dem Preis festgelegt werden.

Der Preis der sofortigen Ausführung ist vordefiniert, was das Platzieren von Stop-Loss- und Take-Profit-Aufträgen ermöglicht, bevor ein Trade ausgeführt wird. Diese Ausführungsmethode wird nur von Market Makern verwendet, die die Aufträge ihrer Kunden nicht direkt mit den Liquiditätsanbietern verbinden.

Die sofortige Ausführung wird oft durch einen festen Spread ergänzt und breiter als die reale Marktspanne.

Utförande på marknaden

Ein Broker, der eine sofortige Ausführung verwendet, kann Schwierigkeiten bei der Platzierung von Trades bei großen Geldgebern (LPs) haben, da fast alle LPs das Ausführungsmodell auf dem Markt verwenden. Ein LP, der eine Ausführungsmodell auf dem Markt verwendet, kann keinen Ausführungspreis garantieren, während der Broker verpflichtet ist, es seinen Kunden zu garantieren.

Einige Kauf- und Verkaufspreise sind nur für bestimmte Volumina auf dem Markt verfügbar, so dass große Aufträge nur auf Basis der im Auftragsbuch verfügbaren Volumina ausgeführt werden können. Wenn nicht genügend Volumen für den Angebotspreis vorhanden ist, werden die Aufträge nicht gefüllt, was die Anzahl der Requotes für die Kunden des Brokers erhöht und die Ausführungsqualität beeinflusst.

Nichts hindert Broker jedoch daran, eine Nicht-DOM-Marktausführung zu verwenden, indem sie Preise mit ihren proprietären Algorithmen berechnen.

 

 

Abschluss

Ausführung auf dem Markt Sofortige Ausführung
Bestellen zum nächsten verfügbaren Preis gefüllt Der Auftrag hat den angeforderten maximalen Slippage ausgefüllt
Automatische Ausführung, auch wenn der Preis vom Angebotspreis abweicht Der trader kann die Ausführung verweigern, wenn der Preis vom Angebotspreis abweicht
Kann unter Slippage leiden Kann Anfragen Requotes
Reduzierte Spreads Allgemein festgelegte und breitere Spreads
Stop-Loss- und Take-Profit-Aufträge können nicht voreingestellt werden Erlaubt die Vorgabe des Stop Loss und Take Profit
Wird von allen Arten von Brokern verwendet Wird von Maklern des Market Makets Makers.

 

Jede Art von Ausführung hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Die Auswahl der Ausführung muss gemäß Ihrem Handelsstil und Ihrer Strategie erfolgen. Unserer Meinung nach ist die Ausführung auf dem Markt fairer, während die Sofortige Ausführung sicherer ist. Wenn Sie die Wahrscheinlichkeit, einen Auftrag abzuschließen und über einen längeren Zeitraum zu handeln, der weniger von Slippage betroffen ist, bevorzugen, ist die Ausführung auf dem Markt ideal. Aber wenn Sie den genauen Preis für Ihre Strategie erhalten und für einen kürzeren Zeitraum verhandeln müssen, ist ein Sofortige Ausführung möglicherweise angemessener.

  Arten von BrokernExecução no mercadoExecução instantânea
Admiral MarketsSTPjaNicht
AGEA Market Maker ja Nicht
AvaTradeMarket MakerjaNicht
AyondoMarket Maker ja Nicht
DarwinexSTP / MTFjaNicht
ETX CapitalMarket Maker ja Nicht
FxOpenMarket Maker
STP
ja ja
Fx4YouSTP ja ja
GKFXMarket Maker ja Nicht
JFD BrokersSTP / MTFjaNicht
LiteForexSTPjaNicht
Markets.comMarket MakerjaNicht
PepperstoneSTP ja ja
Plus500Market Maker ja Nicht
TrioMarketsSTPjaNicht
XTBMarket Makerjaja
XMMarket Maker ja Nicht

 

Früher : Was ist das A-Buch und das B-Buch der Forex-Broker?
 Folgende : Forex Broker und Handelsplattform Vergleich