Menü

Warum folgen Traders nicht ihrem Tradingplan?

Traders nicht ihrem Tradingplan

Wir sprechen oft über die Bedeutung der Einhaltung eines Tradingplans. Allerdings ist es einfacher gesagt als getan, einen Tradingplan ohne Abweichung von den Regeln einzuhalten. Hier sind einige Gründe, warum es den meisten Tradern schwer fällt, sich an ihren Tradingplan zu halten.

Angst und Panik

Der erste Grund ist wahrscheinlich der häufigste, da Trader aufgrund von Panik nicht in der Lage sind, ihrem Tradingplan zu folgen. Es wird immer Zeiten geben, in denen Ihre Trades perfekt sind und andere, in denen sie nicht wie geplant laufen.

Einige Devisenhändler werden nervös und überrascht, wenn ihre Geschäfte nicht wie geplant laufen. Sie können den Bezug zur Realität verlieren und impulsiv spekulieren, ohne ihren Tradingplan zu berücksichtigen.

Um nicht impulsiv zu handeln, muss ein Trader alle möglichen Szenarien berücksichtigen, bevor er eine Order auf dem Devisenmarkt platziert. Du musst einen Aktionsplan für jedes Szenario haben! Auf diese Weise wird es keine Überraschungen mehr geben, Sie werden wissen, wie man ohne Panik reagiert.

Gewinnen oder verlieren Sie eine Reihe von Trades

Mangelndes oder übermäßiges Selbstvertrauen nach dem Verlust oder Gewinn einer Reihe von Trades kann die Trader auch vom Tradingplan ablenken. Wenn Sie eine lange Reihe von Verlusten erleiden, kann ein Mangel an Vertrauen dazu führen, dass Sie gute Handelsmuster verpassen. Und umgekehrt, wenn Sie aus einer Reihe von Siegen hervorgehen, fühlen Sie sich vielleicht zu zuversichtlich und nehmen Trades, die nicht als Teil des Tradingplans gültig sind.

Die Führung eines Psychologiejournals kann Ihnen helfen, Ihre Emotionen zu verwalten. Denken Sie daran, dass Ihr Plan auf vordefinierten Regeln basiert. Denken Sie an die Risiken, die mit der Abweichung vom Plan verbunden sind!

Mangelndes Vertrauen in den Plan

Der Mangel an Vertrauen in den Tradingplan führt dazu, dass einige Trader dem Plan nicht folgen, wenn sie glauben, dass ein Handel nicht funktionieren wird. Die Folge ist, dass Sie Trades auf einer einfachen Intuition und nicht auf statistisch nachgewiesenen Erfolgswahrscheinlichkeiten aufbauen.

Der Tradingplan soll einen langfristigen Vorteil bringen. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, ist ein detailliertes Trading-Protokoll, um Ihre Statistiken zu verfolgen. Wenn Sie sehen, dass Ihr Tradingplan funktioniert und positive langfristige Ergebnisse liefert, werden Sie mehr Motivation haben, ihn genauestens zu befolgen.

Die Persönlichkeit des Traders in Bezug auf den Plan

Schließlich kann es Zeiten geben, in denen Sie sich gezwungen fühlen, Trades zu nehmen, weil Ihr Tradingplan es erfordert. Oder umgekehrt, Sie nehmen nicht alle Trades wegen Ihres Lebens und Ihrer persönlichen Verpflichtungen.

Diese Inkonsistenz kann sich auf Ihre Baseline auswirken. Am Ende des Tages müssen Sie feststellen, ob Ihr Trading-Plan für Sie geeignet ist. Stellen Sie sich die Frage: "Passt mein Trading-Plan zu meinem Trading-Stil?" Sie müssen Ihre eigene Händlerpersönlichkeit und Ihren eigenen Handelsstil kennen, um einen Plan zu entwickeln, der zu Ihrem Lebensstil und Ihrer Persönlichkeit passt.